www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Dritter Sieg in Serie

Sonntag, 17. Januar 2016

2092 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

U18 B - Qualifikation

Unihockey Aargau United vs. Bülach Floorball

Unihockey Aargau United - Bülach Floorball 2:5

Sporthalle Isenlauf, Bremgarten AG.
Schiedsrichter: Fabian Biland, Simon Biland.

Nichts war es mit Ausschlafen an diesem verschneiten Sonntagmorgen für die U18-Junioren von Bülach Floorball. Schon um 10:00 Uhr trat das Nachwuchsteam zum Spiel gegen Aargau United an, welches in Bremgarten vor heimischem Publikum auflaufen konnte.

Die Bülacher starteten konzentriert und wach in die Begegnung und konnten schon in der vierten Minute durch Matzinger in Führung gehen. Ein hoher Ball, welcher eigentlich als Zuspiel auf den vor dem gegnerischen Tor alleine gelassenen Kehl gedacht war, erwischte den Torhüter der Aargauer auf dem falschen Bein und wurde unerwarteterweise erst durch das Tornetz gestoppt. Den Bülachern sollte dies recht sein. Gut zehn Minuten später doppelte Meyer nach einem schönen Zuspiel nach. Er erwischte den gegnerischen Schlussmann mit einem Flachschuss zwischen den Beinen. Auch in der Defensive zeigten die Zürcher Unterländer im ersten Spielabschnitt eine konzentrierte Leistung. Nur wenige Schüsse fanden den Weg bis zu Torhüter Gaffuri. Und wenn es doch mal etwas zu halten gab, war Gaffuri stets zur Stelle. Den Pausenstand von 3:0 stellte schliesslich Denzler her, welcher in der 17. Minute am schnellsten reagierte und einen freiliegenden Ball über den Torhüter in die Maschen lupfte.

Im zweiten Drittel wurde die Partie etwas härter geführt und die Bülacher liessen sich dadurch prompt aus dem Konzept bringen. Sie verpassten es, das in dieser Phase hektische Spiel zu beruhigen und der Begegnung wie im ersten Drittel den eigenen Stempel aufzudrücken. Nachdem sich Koller zu einer unnötigen Strafe hinreissen liess, gelang den Aargauern schliesslich kurz vor Ende der Unterzahl der erste Treffer. Bülach brachte zu diesem Zeitpunkt hingegen nicht viel zu Stande, liess sich in viel zu viele Zweikämpfe verwickeln und hatte deshalb viele Ballverluste in der Mittelzone zu beklagen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis United nach einem platzierten Schuss in die weite untere Torecke den Anschlusstreffer zum 2:3 bejubeln konnte. Bei diesem Spielstand wurde dann auch der Pausentee serviert, wobei den Bülachern wohl alles andere als nach gemütlichem Tee und Kuchen zumute war. Möglichst schnell wollte man das verpatzte Drittel abhaken und die Partie wieder in die eigene Hand nehmen.

Dies gelang im letzen Spielabschnitt denn auch. Mit einer disziplinierten Leistung in der Defensive, beherztem Einsatz und dem nötigen Glück sorgten die Zürcher Unterländer für die Trendwende. In Unterzahl konnte Nico Derungs eine Unachtsamkeit des Gegners ausnutzen und elf Minuten vor Spielende den vorentscheidenden Treffer zum 4:2 erzielen. Aargau kam danach nicht mehr gefährlich auf. Als Brunner in der 56. Minute mit einem satten Schuss aus kurzer Distanz, welcher dem Torhüter von Aargau United nicht den Hauch einer Abwehrchance liess, das 5:2 erzielte, war der Mist definitiv geführt.

Für das Bülacher Nachwuchsteam gilt es nun die Gunst der Stunde zu nutzen und den Schwung mit in die nächste Partie zu nehmen. Diese findet am Sonntag, 24. Januar in Olten statt. Gegen den direkten Verfolger Ad Astra Sarnen wollen die Bülacher ihre Siegesserie unbedingt fortsetzen.

ma

Spieltagsübersicht - Runde 11

Resultate

Unihockey Aargau United - Bülach Floorball 2 : 5
Unihockey Limmattal - Unihockey Basel Regio 2 : 9
Unihockey Langenthal Aarwangen - Unihockey Luzern 1 : 3
Unihockey Fricktal - Unihockey Mittelland Olten Zofingen 2 : 8

Tabelle

1. unverändert Unihockey Mittelland Olten Zofingen 10 +37 28
2. unverändert Unihockey Basel Regio 10 +43 24
3. unverändert Unihockey Luzern 9 +11 20
4. unverändert Bülach Floorball 10 +16 18
5. unverändert Ad Astra Sarnen-Unihockey 9 +6 12
6. unverändert Unihockey Aargau United 10 -14 10
7. unverändert Unihockey Langenthal Aarwangen 10 -19 10
8. unverändert Unihockey Limmattal 10 -25 8
9. unverändert Unihockey Fricktal 10 -55 2

Nächster Spieltag

24.01.2016 10:00 Unihockey Luzern - Unihockey Fricktal Giroud Olma - Turnhallen BBZ, Olten Info
24.01.2016 12:15 Unihockey Mittelland Olten Zofingen - Unihockey Limmattal Giroud Olma - Turnhallen BBZ, Olten Info
24.01.2016 14:30 Unihockey Basel Regio - Unihockey Aargau United Giroud Olma - Turnhallen BBZ, Olten Info
24.01.2016 16:45 Bülach Floorball - Ad Astra Sarnen-Unihockey Giroud Olma - Turnhallen BBZ, Olten Info