www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Aufstiegsplayoffs stehen vor der Tür

Dienstag, 12. März 2013

2155 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

U21 C - Auf- /Abstiegsplayoffs

Bülach Floorball vs. Unihockey Baden-Birmenstorf

Bülach Floorball - Unihockey Baden-Birmenstorf 9:4 (3:0, 5:0, 1:4)

Kasernenhalle, Bülach.
256 Zuschauer.
Schiedsrichter: Steven Preisig, Cyrille Schaffter.
Tore: 02:53 F. Müller (D. Müller) 1:0. 03:26 D. Müller (Götte) 2:0. 04:59 Ammann (Schlittler) 3:0. 31:25 F. Müller (D. Müller) 4:0. 31:48 Duchesne (Maier) 5:0. 32:32 D. Müller 6:0. 35:32 D. Müller (J. Meier / Ausschluss Uhlig) 7:0. 37:42 Götte (Kilchenmann) 8:0. 44:25 J. Meier (D. Müller) 9:0. 49:39 Hansmann (Stuber) 9:1. 54:36 Stuber (Hansmann) 9:2. 55:42 Stuber 9:3. 59:04 Hansmann (Uhlig / Ausschluss Etter!) 9:4.
Strafen: Bülach Floorball 1x2min, Unihockey Baden-Birmenstorf 3x2min.
Bemerkungen: 37:42 Time-Out Unihockey Baden-Birmenstorf.

Die Bilder gleichen sich. Die U21 von Bülach Floorball ist wieder einmal dort, wo sie in den letzten beiden Jahren auch war: Kurz vor dem Aufstieg. Vor zwei Jahren klappte es in den Aufstiegsspielen im letzten und entscheidenden Spiel gegen die Bern Capitals nicht. Dann ein Jahr später startete man mit einem Rumpfteam in die Saison, konnte sich aber in der Spitzengruppe festsetzen und vergab den direkten Aufstieg im zweitletzten Saisonspiel gegen den späteren Gruppensieger und Aufsteiger Unihockey Baden-Birmenstorf, obwohl man den Gegner dominiert hat.

Auf diese Saison hin nahm das Team dann einen erneuten Anlauf und schaffte letztendlich den Gruppensieg souverän. In einigen Spielen war es augenfällig, dass Bülach für die Gegner mindestens eine Klasse zu gut war (beispielsweise beim 23:2 gegen Glarnerland). Als dann gegen Saisonende der einzige verbliebene Konkurrent um den Gruppensieg, die Rheintal Gators, einbrachen und sich mit zwei Niederlagen in Serie gleich selber aus dem Rennen nahmen, stand Bülach bereits vor dem zweitletzten Spiel als Gruppensieger fest.

Sodann konnte mit der Vorbereitung auf die Aufstiegsplayoffs begonnen werden. Bald wurde auch der Gegner der Bülacher bekannt und dieser dürfte bei einigen Revanchegelüste hervorgerufen haben. Der letztjährige Aufsteiger und Konkurrent Baden-Birmenstorf muss als Gruppenletzter in die Relegationsspiele und wurde Bülach Floorball zugelost. In der ersten Saison in der Stärkeklasse B verfügten die Aargauer offenbar nicht über die nötige Breite und Qualität im Kader, um den Abstiegsspielen entfliehen zu können und so kommt es nun zu einem Wiedersehen.

In der letzten Saison lief es für Bülach sehr unglücklich. Zwei Runden vor Schluss traf man auf das punktgleiche Baden-Birmenstorf, mit dem man die Tabellenführung teilte. Bei einem Sieg wäre man mit drei Punkten Vorsprung in die letzte Partie gestartet. Doch die Aargauer verteidigten sich geschickt und fuhren bei Ballgewinn immer wieder überfallartige Konter, womit die Bülacher nie klar kamen. So verlor Bülach eine Partie die man dominiert hatte und gleichzeitig auch den Aufstieg.

Doch nun gilt es, dies zu korrigieren. Bülach hat auf diese Saison nachgerüstet und besitzt nun das grössere und stärkere Kader als vor einem Jahr. Es wurde mehr trainiert, die Liga wurde dominiert und nun kommt es zum grossen Showdown. Bülach will aufsteigen. Ob es dieses Jahr gelingt werden die nächsten Wochen zeigen.

Komm und unterstütze unsere U21-Junioren im Kampf um den Aufstieg beim ersten Spiel in der Kasernenhalle Bülach am 16. März um 20:00 Uhr. Alles für den Aufstieg. Büli Goal!

fh

Andere Artikel zu diesem Anlass

Spieltagsübersicht - Runde 1

Resultate

Bülach Floorball - Unihockey Baden-Birmenstorf 9 : 4 Info

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 1 +5 1
2. verschlechtert Unihockey Baden-Birmenstorf 1 -5 0

Nächster Spieltag

23.03.2013 11:00 Unihockey Baden-Birmenstorf - Bülach Floorball Kantonsschule, Baden Info