www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Damen auf Punktejagd

Montag, 12. Februar 2018

737 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Damen KF 3. Liga - Qualifikation

Bülach Floorball vs. UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen

Bülach Floorball - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 6:4

Mehrzweckhalle, Wallisellen.
Schiedsrichter: Flavio Steger.

Bülach Floorball vs. Red Taurus Wislikofen

Bülach Floorball - Red Taurus Wislikofen 3:3

Mehrzweckhalle, Wallisellen.
Schiedsrichter: Flavio Steger.

Am vergangenen Sonntagmorgen trafen die Damen von Bülach Floorball in der drittletzten Runde vor dem Saisonende auf die kampfstarken Wild Pigs. Diese verpassten den müden Bülacherinnen gleich zu Beginn eine kalte Dusche. Nur wenige Minuten nach dem Anpfiff zappelte der Ball im Bülacher Netz. So hatten sich die Damen den Start in den Tag nicht vorgestellt. Der frühe Treffer sorgte jedoch dafür, dass der Kampfgeist von Bülach Floorball geweckt wurde. In der Folge spielte sich Bülach immer wieder vor das gegnerische Tor. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit bezwang Luzia Montandon schliesslich mit einem Backhandschuss den Goalie. Somit war die Partie wieder offen. Doch der Torhunger der Unterländerinnen war längst nicht gestillt. Gerademal 15 Sekunden benötigte Nathalie Steffen, um auf 2:1 zu erhöhen. Nur wenige Minuten später liess sie erneut die Verteidigerin stehen und netzte locker zum 3:1 ein. Die Freude hielt nur kurz. Die Fünftplatzierten aus dem Weinland konnten wenig später auf 3:2 verkürzen. Die Bülacherinnen liessen sich dadurch aber nicht beeindrucken und konnten den Vorsprung innerhalb von 80 Sekunden auf 6:2 ausbauen. Rund drei Minuten vor Schluss gelang den Wild Pigs nach einer schlechten Abwehr von Bülach das 6:3. Nach einem Check gegen Nati hatten die Bülacherinnen schliesslich noch die Chance, sich im Powerplay zu üben. Doch diese Übung ging gewaltig schief: Statt die zwei Minuten selbst für ein Tor zu nutzen, buchten die Wild Pigs einen Shorthander. Dadurch gewann der Favorit wieder die Oberhand. Rund eine Minute vor dem Ende nahmen die Weinländerinnen die Torhüterin heraus und setzten das Bülacher Tor unter Dauerbeschuss. Bülach Floorball rettete den Vorsprung schliesslich über die Zeit und konnte den Platz als Sieger verlassen.

Im zweiten Spiel des Tages hiess der Gegner Red Taurus Wislikofen. Ein Gegner auf Augenhöhe. Die Bülacherinnen legten gleich einen Start nach Mass hin. Nach zwei Minuten schoss Amy Häusler ihr Bülach Floorball in Front. In der Folge war das Spiel sehr ausgeglichen und dümpelte vor sich hin. Kein Team konnte den benötigten Druck aufbauen. Erst in der 15 Minute gelang Nati der nächste Streich. Die Reaktion der Gegnerinnen liess jedoch nicht lange auf sich warten. Nur wenige Minuten später erzielte Red Taurus den Anschlusstreffer. Nach der Pause zeigten die Bülacherinnen gleich zweimal Schwächen in der Abwehr, was Wislikofen umgehend zu nutzen wusste. In nur fünf Minuten hatte der Gegner das Spiel gedreht. Nun lag Bülach also plötzlich mit 2:3 zurück. Zehn Minuten vor Schluss konnte Amy schliesslich zum Schlussresultat von 3:3 ausgleichen. Damit rettete der Captain seiner Mannschaft einen Punkt. Ein kleiner Wermutstropfen blieb jedoch: In diesem Match wäre auch ein Sieg möglich gewesen, wenn die Bülacherinnen ihr ganzes Potential ausgeschöpft hätten. Dennoch machte Bülach nach diesem Tag einen weiteren Rang in der Tabelle gut.

lm

Spieltagsübersicht - Runde 7

Resultate

Bülach Floorball - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 6 : 4
UHC Elch Wangen-Brüttisellen - Black Sticks Embrach 6 : 6
Bülach Floorball - Red Taurus Wislikofen 3 : 3
Black Sticks Embrach - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 3 : 4
UHC Wallisellen-Kloten Wings - UHC Elch Wangen-Brüttisellen 5 : 5
Red Taurus Wislikofen - Unihockey Baden-Birmenstorf 1 : 3
UHC Jump Dübendorf - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 4 : 3
UHC Wallisellen-Kloten Wings - Phantoms Rafzerfeld 4 : 5
UHC Jump Dübendorf - Unihockey Baden-Birmenstorf 4 : 9
UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - Phantoms Rafzerfeld 4 : 5

Tabelle

1. verbessert Unihockey Baden-Birmenstorf 14 +31 23
2. verschlechtert UHC Elch Wangen-Brüttisellen 14 +28 21
3. unverändert Phantoms Rafzerfeld 14 +9 20
4. unverändert Black Sticks Embrach 14 +25 16
5. unverändert UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 14 +14 15
6. unverändert Red Taurus Wislikofen 14 -4 14
7. unverändert UHC Wallisellen-Kloten Wings 14 -12 11
8. verbessert Bülach Floorball 14 -20 9
9. verschlechtert UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 14 -20 6
10. unverändert UHC Jump Dübendorf 14 -51 5

Nächster Spieltag

04.03.2018 09:00 Bülach Floorball - Black Sticks Embrach Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 09:55 Phantoms Rafzerfeld - UHC Jump Dübendorf Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 10:50 Black Sticks Embrach - Unihockey Baden-Birmenstorf Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 11:45 UHC Jump Dübendorf - Bülach Floorball Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 12:40 Phantoms Rafzerfeld - Unihockey Baden-Birmenstorf Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 13:35 UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 14:30 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - Red Taurus Wislikofen Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 15:25 UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHC Wallisellen-Kloten Wings Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 16:20 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info
04.03.2018 17:15 Red Taurus Wislikofen - UHC Wallisellen-Kloten Wings Sporthalle Andelfingen, Andelfingen Info