www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Schwacher Auftritt in Widnau

Samstag, 05. Januar 2019

2283 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

18. Spieltag

Rheintal Gators Widnau vs. Bülach Floorball

Rheintal Gators Widnau - Bülach Floorball 7:6 n.V. (2:0, 2:4, 2:2, 1:0)

Aegeten, Widnau.
312 Zuschauer.
Schiedsrichter: Alberto Coduto, Francesco Eisenmann.
Tore: 07:23 Baumgartner (Papaj / Ausschluss Studer) 1:0. 11:43 M. Hunziker (Frei) 2:0. 26:40 Klingler 2:1. 29:17 Renold 2:2. 31:08 Ostransky (Papaj) 3:2. 31:11 Papaj 4:2. 33:56 Bertschi 4:3. 38:36 D. Müller (Jos. Meier) 4:4. 43:07 Bertschi (Ausschluss Joller!) 4:5. 44:19 Oehler (R. Hunziker / Ausschluss Joller) 5:5. 51:12 Bertschi (Jos. Meier / Ausschluss Oehler) 5:6. 56:36 R. Hunziker 6:6. 61:45 Frei 7:6.
Strafen: Rheintal Gators Widnau 3x2min, Bülach Floorball 5x2min.
Bemerkungen: 27:17 Time-Out Rheintal Gators Widnau.
Aufstellung

Auf dem Papier war die Ausgangslage für das erste Spiel des Jahres eine klare Sache. Die zweitplatzierten Bülacher trafen auf die auf dem vorletzten Rang klassierten Widnau Gators. Auch das Hinspiel ging mit 12:6 deutlich an die Bülacher. Allerdings musste Bülach aufgrund von zahlreichen Absenzen auf das Comeback von Torhüter Christoph Rutschmann bauen sowie auf den Nachwuchs zurückgreifen.

Es entwickelte sich dann von Beginn an ein typisches Freitagabendspiel, dem komplett die Emotionen und die Intensität fehlten. Entsprechend wurde lange nichts Ansehnliches geboten. In der siebten Minute ging dann das Heimteam in Überzahl nach einem Freischlag, bei dem die Bülacher komplett schliefen, in Führung. Und in der zwölften Minute trafen die Gators nach einem Pass in den Slot im zweiten Anlauf zum 2:0. Das war dann aus dem unterirdischen Startdrittel aber schon alles, das es zu notieren gab.

Die Bülacher stellten nach der Pause auf zwei Verteidigerpaare um und hatten nun tatsächlich etwas mehr vom Spiel. Es war dann bemerkenswerterweise ausgerechnet die U21-Linie, die die Gäste auch resultatmässig zurückbrachte. Zuerst tankte sich in der 27. Minute Simon Klingler auf der rechten Seite durch und verkürzte auf 1:2, dann spielte sich in der 30. Minute Joel Renold durch die Mitte und konnte die Partie ausgleichen. Die Bülacher hatten nun das Momentum auf ihrer Seite, wurden aber in einer zweiminütigen 4-gegen-4-Phase wieder übel zurückgeworfen. In der 32. Minute fand Papaj mit einem Rückpass Ostransky und gleich nach dem Bully traf Papaj mit einem Weitschuss zum 4:2. Die Bülacher blieben aber nach dieser Situation die bestimmende Mannschaft. Sie verkürzten in der 34. Minute durch Tobias Bertschi, der nach einem Querpass mit einem verzögerten Schuss erfolgreich war. Zum 4:4-Zwischenstand nach 40 Minuten traf schliesslich in der 39. Minute Dominik Müller nach einem Rückpass von Josha Meier.

Im Schlussdrittel lief Tobias Bertschi in Unterzahl in einen Pass und brachte dann alleine gegen den Torhüter in der 44. Minute die Bülacher erstmals in Führung. Da die Gators allerdings eine Minute später das Powerplay doch noch ausnützen konnten, stand es wieder 5:5. In der 52. Minute spielten die Bülacher ihrerseits in Überzahl, hinterliessen dabei jedoch gar keinen überzeugenden Eindruck. Schliesslich gewann Joel Meier an der Bande einen Zweikampf und spielte den Ball sofort quer zu Tobias Bertschi, der direkt zum 6:5 für Bülach einschiessen konnte. Die Bülacher verpassten es in der Folge, vehement auf die Entscheidung zu drücken. Deshalb kamen die Gators in der 57. Minute nach einem Prellball prompt zum 6:6-Ausgleich. So ging die Partie in die Verlängerung, in der das Heimteam nach einem langen Zuspiel vors Tor das bessere Ende für sich beanspruchen konnte.

Der Start in das neue Jahr hätte für die Bülacher sicherlich besser sein können. Das erste Drittel war einfach nur zum Vergessen. Und dass danach die Formation mit vier U21-Spielern die Bülacher am Leben hielt, sagt eigentlich schon sehr viel über die heutige Leistung. Die arrivierten Kräfte blieben nämlich enttäuschend weit unter ihren Möglichkeiten. Dadurch kosteten in dieser Konstellation die zwei sehr ärgerlichen Tore im Mitteldrittel bei 4-gegen-4 zu viel Energie, um die Kontrolle über dieses Spiel auch resultatmässig übernehmen zu können. Entsprechend verkam die Begegnung am Schluss zu einem Würfelspiel, das auf beide Seiten hätte kippen können. Der eine Punkt ist somit neben der Leistung der Nachwuchsspieler das einzig Positive, das die Bülacher mit nach Hause nehmen konnten. Es bleibt zu hoffen, dass sie sich am nächsten Samstag in der Hirslen gegen Frauenfeld wieder in einer anderen Verfassung präsentieren werden.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 18

Resultate

Rheintal Gators Widnau - Bülach Floorball 7 : 6 n.V. Info
Unihockey Limmattal - Vipers InnerSchwyz 6 : 1
Unihockey Luzern - UHC United Toggenburg Bazenheid 11 : 3
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg 5 : 9
UHC Herisau - Jona-Uznach Flames 7 : 8
Unihockey Red Lions Frauenfeld - Zuger Highlands 5 : 8

Tabelle

1. unverändert Jona-Uznach Flames 18 +45 45
2. unverändert Bülach Floorball 18 +32 39
3. unverändert Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg 18 +22 36
4. unverändert Unihockey Limmattal 18 +9 35
5. unverändert Unihockey Luzern 18 +18 33
6. verbessert Zuger Highlands 18 +2 28
7. verschlechtert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 18 +3 25
8. unverändert UHC Herisau 18 0 23
9. unverändert Vipers InnerSchwyz 18 -7 23
10. unverändert Unihockey Red Lions Frauenfeld 18 -23 19
11. unverändert Rheintal Gators Widnau 18 -26 18
12. unverändert UHC United Toggenburg Bazenheid 18 -75 0

Nächster Spieltag

12.01.2019 17:00 Unihockey Limmattal - Unihockey Luzern Zentrumshalle, Urdorf Info
12.01.2019 17:00 Bülach Floorball - Unihockey Red Lions Frauenfeld Sporthalle Hirslen, Bülach Info
12.01.2019 18:00 UHC United Toggenburg Bazenheid - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Turnhalle Grüenau, Wattwil Info
12.01.2019 18:30 Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg - UHC Herisau Farlifang, Zumikon Info
13.01.2019 17:00 Zuger Highlands - Vipers InnerSchwyz Sporthalle Hofmatt, Oberägeri Info
13.01.2019 18:00 Jona-Uznach Flames - Rheintal Gators Widnau Turnhalle Haslen, Uznach Info