www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Damen machen weiteren Tabellenplatz gut

Donnerstag, 30. November 2017

329 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

4. Spieltag

Bülach Floorball vs. UHC Elch Wangen-Brütisellen

Bülach Floorball - UHC Elch Wangen-Brütisellen 3:5

Go Easy Freizeit & Event AG, Siggenthal Station.
Schiedsrichter: Tobias Bolliger.

Bülach Floorball vs. UHC White Wolves Stadel-Niederhasli

Bülach Floorball - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 7:4

Go Easy Freizeit & Event AG, Siggenthal Station.
Schiedsrichter: Tobias Bolliger.

In der vierten Meisterschaftsrunde trafen die Bülacherinnen auf Elch. Der Zweitplatzierte aus Wangen-Brütisellen ging in der zweiten Minuten bereits in Führung. Bülach Floorball konnte jedoch umgehend reagieren und den Ausgleich erzwingen. Kurz darauf musste Torhüterin Daria Jäggi leider wieder hinter sich greifen. In der Folge war das Spiel geprägt von Zweikämpfen. Die Unterländerinnen begegneten dem Favoriten auf Augenhöhe und kamen immer wieder zu guten Torchancen. Die Chancenauswertung war aber auch in diesem Match das grosse Manko. Folglich passierte das Unausweichliche: Die Gegnerinnen gingen mit 3:1 in Führung. Dank einem erneuten Tor von Nathi Steffen, blieben die Bülacherinnen jedoch im Spiel. Zwei Minuten vor der Pause nutze Elch ein schön ausgeführten Konter zum 4:2. Nach der Pause schmiss Bülach alles nach vorne. Ein Sieg war noch immer möglich. Dabei wurden sie aber in der Verteidigung etwas nachlässig. Dies wurde umgehend von Elch bestraft. Kurz vor Ende des Spiels gelang Amy Häusler auf Zuspiel von Sina Joller noch der Treffer zum 5:3. Weitere Tore wollten jedoch nicht mehr fallen. Bülach Floorball ging im ersten Spiel des Tages als Verlierer vom Platz, obschon ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre.

Möchten die Bülacherinnen ihr diesjähriges Saisonziel erreichen, war ein Sieg gegen Stadel-Niederhasli Pflicht. Bülach Floorball legte auch gleich stark los. Beinahe jeder Zweikampf wurde gewonnen und eine Vielzahl an Torchancen herausgespielt. Nichtsdestotrotz wollte der Ball partout nicht ins gegnerische Tor. In der 17 Minuten konnte Bülach Floorball schliesslich seine Dominanz nutzen und durch Nathi zum 1:0 Pausenstand einnetzen. Nach der Pause vernachlässigten sie jedoch teilweise die Verteidigungsarbeit, sodass der Gegner zum 1:1 ausgleichen konnte. Das Damenteam von Bülach liess sich davon aber nicht beeindrucken und erhöhte wiederum durch Luzia Montandon auf 2:1. Doch auch diese Führung hielt nicht lange: Stadel-Niederhasli schloss einen Konter zum 2:2 ab. Von diesem erneuten Rückschlag liess sich Bülach aber nicht beirren. So schob Jasi Sigg nach einem schönen Zuspiel zum 3:2 ein. Bülach war klar das bessere Team auf dem Platz. Dies demonstrierte Sandra «Mugi» Günther mit dem 4:2. Die Führung machte Bülach jedoch wieder etwas nachlässig, wovon Stadel umgehend zu profitieren wusste. Der Anschlusstreffer zum 4:3 brachte die Damen aber nicht aus dem Konzept. Im Gegenteil: Mit einem Doppelschlag von Johanna Diyenis und Topscorerin Nathi zeigten sie eine eindrückliche Reaktion. Daran änderte auch das 6:4 der Gegner nichts mehr. Mit ihrem fünften Goal des Tages setzte Nathi kurz vor Spielende den Schlusspunkt. Mit den zwei gewonnen Punkten macht Bülach einen weiteren Tabellenrang gut und nähert sich nach einem verhaltenen Start der gewünschten Leistung.

lm

Spieltagsübersicht - Runde 4

Resultate

Red Taurus Wislikofen - Black Sticks Embrach 5 : 3
UHC Wallisellen-Kloten Wings - UHC Jump Dübendorf 5 : 3
Phantoms Rafzerfeld - Red Taurus Wislikofen 3 : 2
UHC Wallisellen-Kloten Wings - Black Sticks Embrach 3 : 12
UHC Elch Wangen-Brütisellen - UHC Jump Dübendorf 6 : 2
Phantoms Rafzerfeld - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 4 : 3
Unihockey Baden-Birmenstorf - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 5 : 4
Bülach Floorball - UHC Elch Wangen-Brütisellen 3 : 5
Unihockey Baden-Birmenstorf - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 5 : 4
Bülach Floorball - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 7 : 4

Tabelle

1. unverändert Phantoms Rafzerfeld 8 +18 15
2. unverändert UHC Elch Wangen-Brütisellen 8 +22 13
3. unverändert Unihockey Baden-Birmenstorf 8 +15 13
4. unverändert UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 8 +10 9
5. unverändert Black Sticks Embrach 8 +17 8
6. unverändert Red Taurus Wislikofen 8 -4 8
7. unverändert UHC Wallisellen-Kloten Wings 8 -10 5
8. verbessert Bülach Floorball 8 -17 4
9. verschlechtert UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 8 -15 3
10. unverändert UHC Jump Dübendorf 8 -36 2

Nächster Spieltag

17.12.2017 09:00 UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 09:55 Red Taurus Wislikofen - UHC Jump Dübendorf Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 10:50 Black Sticks Embrach - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 11:45 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - UHC Jump Dübendorf Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 12:40 Red Taurus Wislikofen - UHC Elch Wangen-Brütisellen Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 13:35 Black Sticks Embrach - Phantoms Rafzerfeld Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 14:30 UHC Wallisellen-Kloten Wings - Bülach Floorball Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 15:25 UHC Elch Wangen-Brütisellen - Unihockey Baden-Birmenstorf Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 16:20 Phantoms Rafzerfeld - Bülach Floorball Bruggwiesen, Brüttisellen Info
17.12.2017 17:15 Unihockey Baden-Birmenstorf - UHC Wallisellen-Kloten Wings Bruggwiesen, Brüttisellen Info