www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Der Knoten löste sich zu spät

Montag, 24. September 2012

2241 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Junioren C - Qualifikation

Bülach Floorball vs. Fireball Nürensdorf

Bülach Floorball - Fireball Nürensdorf 9:12

Geeren, Bassersdorf.
Schiedsrichter: René Hintermann.

Black Sticks Embrach vs. Bülach Floorball

Black Sticks Embrach - Bülach Floorball 8:16

Geeren, Bassersdorf.
Schiedsrichter: Jan Schmid.

Mit einem neuen Junioren-C-Kader, welches noch kein Spiel absolvierte, kam das Startspiel eigentlich einer Standortbestimmung gleich. Die Spieler sahen dies aber anders und begannen wie die Eisenbahn. Ob der Gegner nun sehr gross oder breit gebaut war, die Bülacher Junioren zeigten sich unbeindruckt. Ein hohes Konzentrations-Level gepaart mit Siegesdrang verschaffte unseren Jungs eine schnelle 3:0-Führung. Doch dann breitete sich eine trügerische Sicherheit im Team aus, die der Gegner gnadenlos ausnutzte und dadurch bald schon in Führung lag.

Bei den drei Toren blieb es bis zur Halbzeit für unser Team, doch der Gegner baute die Führung auf ein stattliches 3:7 aus. Den Trainern blieb nichts anderes übrig, als das Spiel zu beschleunigen und auf drei Blöcke umzustellen, dabei noch eine Motivationsrede und die Forderung, mit der gleichen Effizienz in die zweite Halbzeit zu starten wie in die erste.

Die Bülacher setzten dies um und begannen selbstbewusst. Man merkte, dass sie den Forderungen ihrer Trainer nachkommen wollten und alles gaben. Es ist nicht einfach, einem Rückstand hinterher zu rennen, wenn die Zeit knapp ist. Der Wille war ersichtlich, doch leider löste sich der Knoten zu spät. Die zweite Halbzeit gewann Bülach zwar mit 6:5, doch das Endresultat lautete 9:12 für den konsequenteren Gegner.

Zum Abschluss ein Sieg

Die Startniederlage sitzte schmerzlich tief in den Köpfen der Bülacher Junioren. Das Spiel der Embracher wurde in unserer Pause genau analysiert. Die Gegneranalyse in der Garderobe zeigte, dass unsere Jungs das Rezept zum Sieg schon kannten. Eine Motivationsrede brauchte es nicht, der Hunger auf den Sieg war gross und entsprechend entschlossen trat das Bülacher Team auch auf dem Spielfeld auf.

Offensichtlich haben die Trainer eine optimale Linienzuteilung erreicht, denn jeder Block schoss Tore, jeder Spieler brachte sich ein und trug so seinen Teil zum Erfolg bei. Das Spiel wurde von einem unroutinierten Schiedsrichter geleitet, der sich schlussendlich als absoluter Neuling outete. Die Bülacher fanden sich mit den nicht immer sattelfesten Entscheidungen ab und machten das beste daraus. Die Bülacher Jungs reagierten sehr gut auf Traineranweisungen, der Captain übernahm seine Führungsrolle und die Goalies waren immer bereit.

Es machte Spass, dem Team bei seinem ersten Erfolg in dieser Saison zuzuschauen. In der Halbzeit stand es 9:3 für die Bülacher. Aufgrund der Höhe des Resultats war man sich in der Pause etwas zu sicher und liess danach ein wenig nach. Die zweite Halbzeit gewann Bülach dennoch ebenfalls verdient mit 7:5, was zum Endresultat von 16:8 führte.

Nach der ersten Meisterschaftsrunde stehen die Bülacher auf dem wohlverdienten vierten Platz. Wir als Trainer sind uns sicher, dass noch viel mehr drin liegt und wir mit einem besseren Rang und noch vielen Siegen in Zukunft rechnen dürfen.

pd

Spieltagsübersicht - Runde 1

Resultate

Bülach Floorball - Fireball Nürensdorf 9 : 12
HC Rychenberg Winterthur - Black Sticks Embrach 4 : 12
Fireball Nürensdorf - Phantoms Rafzerfeld 28 : 4
Black Sticks Embrach - Bülach Floorball 8 : 16
UHC Wehntal Regensdorf - HC Rychenberg Winterthur 7 : 9
Phantoms Rafzerfeld - Kloten-Bülach Jets 3 : 20
UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHV Magic Sticks Obfelden 7 : 4
UHC Bassersdorf - UHC Wehntal Regensdorf 22 : 0
Kloten-Bülach Jets - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 14 : 5
UHV Magic Sticks Obfelden - UHC Bassersdorf 3 : 19

Tabelle

1. unverändert UHC Bassersdorf 2 +38 4
2. verschlechtert Fireball Nürensdorf 2 +27 4
3. verschlechtert Kloten-Bülach Jets 2 +26 4
4. verschlechtert Bülach Floorball 2 +5 2
5. verschlechtert Black Sticks Embrach 2 0 2
6. verschlechtert HC Rychenberg Winterthur 2 -6 2
7. verschlechtert UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 2 -6 2
8. verschlechtert UHV Magic Sticks Obfelden 2 -19 0
9. verschlechtert UHC Wehntal Regensdorf 2 -24 0
10. verschlechtert Phantoms Rafzerfeld 2 -41 0

Nächster Spieltag

27.10.2012 09:00 UHC Wehntal Regensdorf - Bülach Floorball Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 09:55 UHV Magic Sticks Obfelden - Phantoms Rafzerfeld Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 10:50 UHC Wehntal Regensdorf - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 11:45 Bülach Floorball - Phantoms Rafzerfeld Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 12:40 UHV Magic Sticks Obfelden - Black Sticks Embrach Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 13:35 HC Rychenberg Winterthur - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 14:30 Kloten-Bülach Jets - Fireball Nürensdorf Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 15:25 Black Sticks Embrach - UHC Bassersdorf Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 16:20 Fireball Nürensdorf - HC Rychenberg Winterthur Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info
27.10.2012 17:15 Kloten-Bülach Jets - UHC Bassersdorf Schulhaus Schwerzgrueb, Bülach Info