www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Erster Saisonsieg

Donnerstag, 04. Oktober 2007

2073 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Junioren U21 B - Qualifikation

UHC Bremgarten vs. Bülach Floorball

UHC Bremgarten - Bülach Floorball 2:5

Nachdem Bülach vor einer Woche das Startspiel gegen UBN mit 4:2 verloren hatte, wollte das Team gegen Bremgarten eine Reaktion zeigen. Die Mannschaft trat mit verschiedenen Absenzen an (Merlin Waldner, Roman Adank, Christoph und Phillip Meier) zudem war Martin Bisang wegen eines Nasenbruches spielunfähig. Dafür kamen die U18 Junioren Cyril Lehmann und Phillippe Siegenthaler zu ihren ersten U21-Einsätzen.

Bülach wollte das Spiel ruhig angehen und hinten keinen Treffer zulassen. Am Anfang war das Spiel ausgeglichen, die Bremgartener zogen sich bis zur Mitte zurück. Nach einem Freistoss hinter dem Bülacher Tor konnten die Aargauer den ersten Treffer erzielen, denn schliesslich kam ein Gegenspieler im Slot frei zum Schuss. Nachdem die Bülacher zwei Überzahlsituationen nicht nutzen konnten, erhöhten die Aargauer auf 2:0.

Die Bülacher man agierten nach der Pausenansprache von Trainer Wälte im zweiten Drittel aggressiver. Durch einen kuriosen Treffer im Powerplay konnte man auf 2:1 verkürzen. Der gut parierende Goalie Hunziker konnte die Mannschaft in dieser Phase vor einem höheren Rückstand bewahren. Bei einem Gegenstoss schoss Roger Schellenberg den vielumjubelten Ausgleichstreffer zum 2:2. Mit diesem Resultat ging es in die zweite Drittelspause.

Um im dritten Drittel die aufkommende Euphorie zu bremsen, wurde auf zwei Linien umgestellt. Nach der Pause galt es, eine Unterzahlsituation zu überstehen, ein gutes Boxplay und ein sehr gut haltender Goalie bewahrten das Team vor einem erneuten Rückstand. Mit einem präzisen Schuss erhöhte Ralph Holdener auf 2:3. Bei einem Freistoss auf der linken Seite war es wiederum Ralph Holdener, der ein wunderschönes Tor in die hohe weite Ecke schoss. Wenig später erhöhte Roger Schellenberg noch auf 5:2. Danach versuchte Bremgarten noch alles, um den Anschlusstreffer zu schiessen, doch es kam nichts Zählbares mehr heraus. Bülach feierte also den ersten Saisonsieg.

Das nächste Heimspiel findet am 7. Oktober in der Kasernenhalle gegen Jona Uznach statt. In der Vorbereitung konnte diese Mannschaft noch geschlagen werden.

uk

Bilder zu diesem Anlass

Spieltagsübersicht - Runde 2

Resultate

Iron Marmots Davos-Klosters - Vipers InnerSchwyz 10 : 4
UHC Bremgarten - Bülach Floorball 2 : 5
Jona-Uznach Flames - Kloten-Bülach Jets 5 : 4
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Floorball Thurgau 5 : 6
Red Devils March-Höfe Altendorf - Zug United 2 : 5

Tabelle

1. verbessert Jona-Uznach Flames 2 +5 6
2. verbessert Zug United 2 +4 6
3. verbessert Iron Marmots Davos-Klosters 2 +5 3
4. verschlechtert Kloten-Bülach Jets 2 +4 3
5. verschlechtert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 2 +1 3
6. verbessert Bülach Floorball 2 +1 3
7. unverändert Floorball Thurgau 2 -1 3
8. verschlechtert Red Devils March-Höfe Altendorf 2 -1 3
9. verbessert UHC Bremgarten 2 -8 0
10. verschlechtert Vipers InnerSchwyz 2 -10 0

Nächster Spieltag

06.10.2007 15:30 Vipers InnerSchwyz - Zug United Berufsbildungszentrum Goldau, Goldau Info
06.10.2007 18:00 Floorball Thurgau - UHC Bremgarten Paul Reinhart Halle, Weinfelden Info
07.10.2007 12:45 Kloten-Bülach Jets - Iron Marmots Davos-Klosters Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
07.10.2007 14:00 Red Devils March-Höfe Altendorf - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Mehrzweckhalle, Altendorf Info
07.10.2007 16:00 Bülach Floorball - Jona-Uznach Flames Kasernenhalle, Bülach Info