www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Bittere Niederlage folgt auf Sieg

Dienstag, 06. März 2018

730 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Damen KF 3. Liga - Qualifikation

Bülach Floorball vs. Black Sticks Embrach

Bülach Floorball - Black Sticks Embrach 9:4 (4:2, 5:2)

Sporthalle Andelfingen, Andelfingen.
Schiedsrichter: Florian Spälti.
Tore: 00:28 Montandon (Sigg) 1:0. 03:38 Montandon (Steffen) 2:0. 06:50 Diyenis (Joller) 3:0. 12:26 Steffen (Sigg) 4:0. 18:48 Black Sticks Embrach 4:1. 19:58 Black Sticks Embrach 4:2. 23:41 Black Sticks Embrach 4:3. 26:20 Black Sticks Embrach 4:4. 33:51 Montandon (Steffen) 5:4. 34:36 Sigg (Montandon) 6:4. 37:06 Steffen (Sigg) 7:4. 37:57 Sigg (Montandon) 8:4. 38:57 Diyenis (Günther) 9:4.

UHC Jump Dübendorf vs. Bülach Floorball

UHC Jump Dübendorf - Bülach Floorball 7:3 (2:0, 5:3)

Sporthalle Andelfingen, Andelfingen.
Schiedsrichter: Patrick Krüttli.
Tore: UHC Jump Dübendorf 1:0. UHC Jump Dübendorf 2:0. UHC Jump Dübendorf 3:0. UHC Jump Dübendorf 4:0. Steffen (Montandon) 4:1. UHC Jump Dübendorf 5:1. Steffen 5:2. UHC Jump Dübendorf 6:2. UHC Jump Dübendorf 7:2. Joller (Montandon) 7:3.

Im ersten Spiel traf Bülach Floorball auf Embrach. Die vergangenen Begegnungen waren zuletzt sehr umkämpft und jeweils ausgeglichen. Die Bülacherinnen legten gleich einen Traumstart hin. Luzia Montandon erwischte die gegnerische Torhüterin nach wenigen Sekunden im nahen Eck. Drei Minuten später konnte sie mit einem Weitschuss auf 2:0 erhöhen. Der Ball lief in diesen Startminuten gut in den Bülacher Reihen und der Druck aufs Embracher Tor wurde aufrecht erhalten. In der siebten Minute netzte Johanna Diyenis zum 3:0 ein. Einige Minuten später gelang Nathi Steffen gar das 4:0. Dabei waren erst 13 Minuten gespielt. In der Folge liessen es die Bülacherinnen etwas lockerer angehen – etwas zu locker. Dies wurde von Embrach umgehend bestraft. Innerhalb von weniger als zwei Minuten verkürzten sie auf 4:2. Nach der Pause wollten die Bülacherinnen den Sack zumachen. Doch vom anfänglichen Siegeswillen war in den ersten Minuten der zweiten Spielzeit nichts zu spüren. Embrach schaffte es schliesslich nachzudoppeln. In der 27. Minute hiess es plötzlich gar 4:4. Die Bülacherinnen drohten wieder in ihr altes Schema zurückzufallen. In der 34. gelang jedoch die Befreiung. Luzia konnte ihr drittes Tor erzielen und die Bülacherinnen wieder auf die Siegesstrasse führen. Denn damit war der Knoten wieder gelöst. Innerhalb von vier Minuten schossen sich Jasi Sigg (2x), Nathi und Johanna den Frust vom Leib und zeigten damit, was eigentlich möglich wäre. Nach 40 Minuten stand es schliesslich 9:4 für Bülach Floorball. Dabei gilt zu erwähnen, dass Amy Häusler an diesem Tag als Goalie fungierte und ihren Job hervorragend machte. Leider fehlte der Captain damit im Sturm, was sich im zweiten Spiel bemerkbar machte.

Im zweiten Spiel wartet des letztplatzierte Jump Dübendorf. Gegen diesen Gegner hatte man in der Vorrunde den höchsten Sieg überhaupt erzielt. Guten Mutes startet Bülach ins Spiel. Die Unterländerinnen ergriffen auch gleich das Spielzepter. Doch Jump hielt dagegen und verunmöglichte durch ihre körperbetonte Spielweise ein flüssiges Spiel. Bülach kam zu Chancen, doch wusste sie nicht zu nutzen. In der sechsten Minute nutzte Jump schliesslich einen Abwehrfehler und ging in Führung. Bülach versuchte zu reagieren, aber scheiterte meist an sich selber. In der zehnten Minute zeigte das Ligaschlusslicht, was eine optimale Chancenauwertung bedeutet: 2:0 für den Underdog, obschon Bülach in den ersten 20 Minuten rund 14 Minuten in Ballbesitz war. In der zweiten Hälfte sollte die Aufholjagd starten. Doch wie häufig nach der Pause konnten die Damen das Vorgenommene nicht umsetzen. Ganz im Gegenteil zu Dübendorf, das Blut geleckt hatte. So stand es in der 24. Minute plötzlich 4:0 für Jump. Und die Schmach sollte noch grösser werden. Zum Schluss setzte es nämlich eine bittere 7:3-Niederlage ab. Und dies gegen einen Gegner, den man hätte schlagen müssen. Doch Bülach Floorball liess sich durch die destruktive und körperbetonte Spielweise sowie die Schiedsrichterleistung völlig aus dem Konzept bringen. Damit vergaben die Bülacherinnen vor der letzten Runde zwei wichtige Punkte, um in der Tabelle einen weiteren Platz gut zu machen.

lm

Spieltagsübersicht - Runde 8

Resultate

Bülach Floorball - Black Sticks Embrach 9 : 4 Info
Phantoms Rafzerfeld - UHC Jump Dübendorf 8 : 4
Black Sticks Embrach - Unihockey Baden-Birmenstorf 1 : 8
UHC Jump Dübendorf - Bülach Floorball 7 : 3 Info
Phantoms Rafzerfeld - Unihockey Baden-Birmenstorf 4 : 6
UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHC Elch Wangen-Brüttisellen 0 : 4
UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - Red Taurus Wislikofen 4 : 2
UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - UHC Wallisellen-Kloten Wings 3 : 4
UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - UHC Elch Wangen-Brüttisellen 5 : 10
Red Taurus Wislikofen - UHC Wallisellen-Kloten Wings 5 : 5

Tabelle

1. unverändert Unihockey Baden-Birmenstorf 16 +40 27
2. unverändert UHC Elch Wangen-Brüttisellen 16 +37 25
3. unverändert Phantoms Rafzerfeld 16 +11 22
4. verbessert UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 16 +11 17
5. verschlechtert Black Sticks Embrach 16 +13 16
6. unverändert Red Taurus Wislikofen 16 -6 15
7. unverändert UHC Wallisellen-Kloten Wings 16 -11 14
8. unverändert Bülach Floorball 16 -19 11
9. verbessert UHC Jump Dübendorf 16 -51 7
10. verschlechtert UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 16 -25 6

Nächster Spieltag

25.03.2018 09:00 Black Sticks Embrach - Red Taurus Wislikofen Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 09:55 UHC Jump Dübendorf - UHC Wallisellen-Kloten Wings Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 10:50 Red Taurus Wislikofen - Phantoms Rafzerfeld Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 11:45 Black Sticks Embrach - UHC Wallisellen-Kloten Wings Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 12:40 UHC Jump Dübendorf - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 13:35 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - Phantoms Rafzerfeld Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 14:30 UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - Unihockey Baden-Birmenstorf Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 15:25 UHC Elch Wangen-Brüttisellen - Bülach Floorball Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 16:20 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - Unihockey Baden-Birmenstorf Sporthalle "Breiti", Embrach Info
25.03.2018 17:15 UHC White Wolves Stadel-Niederhasli - Bülach Floorball Sporthalle "Breiti", Embrach Info