www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Auf den dritten Rang vorgestossen

Montag, 04. März 2019

493 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

8. Spieltag

Bülach Floorball vs. Red Taurus Wislikofen

Bülach Floorball - Red Taurus Wislikofen 5:3 (1:0, 4:3)

Sporthalle Stammheim, Unterstammheim.
Schiedsrichter: Markus Steiner.
Tore: 00:51 Hug 1:0. 20:31 Wislikofen 1:1. 25:26 Wislikofen 1:2. 26:58 Hug 2:2. 27:21 Wislikofen 2:3. 37:25 Hug (Häusler) 3:3. 37:42 Hug (Häusler) 4:3. 39:06 Häusler (Hug) 5:3.

Bülach Floorball vs. UHC White Wolves Stadel-Niederhasli

Bülach Floorball - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 8:5 (4:2, 4:3)

Sporthalle Stammheim, Unterstammheim.
Schiedsrichter: Markus Steiner.
Tore: 06:50 Montandon (Peter) 1:0. 07:40 Montandon (Sigg) 2:0. 09:42 Montandon (Sigg) 3:0. 13:39 Schenker (Hug) 4:0. 15:47 White Wolves 4:1. 16:11 White Wolves 4:2. 21:14 White Wolves 4:3. 24:10 White Wolves 4:4. 26:41 Montandon 5:4. 30:56 Montandon (Sigg) 6:4. 35:59 Häusler (Schenker) 7:4. 38:46 White Wolves 7:5. 38:48 Hug (Schenker) 8:5.

Am Sonntag traf Bülach in der zweitletzten Meisterschaftsrunde auf die tiefer klassierten Mannschaften aus Wislikofen und Stadel. Um einen weiteren Tabellenplatz gutzumachen, waren zwei Siege Pflicht. Gegen Wisilikofen gelang den Bülacherinnen ein Start nach Mass. Bereits nach nur 50 Sekunden konnte Simone Hug den ersten Treffer erzielen. Bei diesem Treffer blieb es aber bis zur Pause. Die Unterländerinnen waren klar das spielbestimmende Team, allerdings schöpften sie nicht das Potenzial aus, das eigentlich ihnen stecken würde. Auch in der zweiten Spielhälfte fehlte ihnen die nötige Genauigkeit im Zusammenspiel. Dies merkten auch die Gegnerinnen, die ihre Kontermöglichkeiten eiskalt ausnutzten und kurz nach Anpfiff einen Doppelschlag landen konnten. Plötzlich rannte Bülach einem Rückstand hinterher. Dies bewirkte, dass das Damenteam den Druck erhöhte und schliesslich durch Simone Hug den Ausgleich erzwingen konnte. Doch der Gegner wusste ebenfalls zu reagieren: Wenige Sekunden später stand es bereits wieder 2:3 für Wislikofen. Dabei blieb es lange Zeit, bis Bülach kurz vor Schluss nochmals aufdrehte und innerhalb von drei Minuten das Spiel wendete. Simone Hug zeigte ihre ganze Erfahrung aus der 1. Liga und verbuchte die Tore 3 und 4 auf ihrem Konto. Den Schlusspunkt setzte Amy Häusler. Trotz einer durchzogenen Leistung konnte Bülach das erste Spiel somit für sich entscheiden.

Trainer Michi Jetzer forderte von den Spielerinnen nach dem ersten Match eine klare Steigerung. Dies gelang zu Beginn des Spiels sehr gut. Dies hatte auch damit zu tun, dass den Bülacherinnen sehr viel Platz gelassen wurde. So konnte Luzia Montandon innerhalb von zehn Minuten einen Hattrick erzielen. Wenige Minuten später erhöhte Rebekka Schenker das Score auf 4:0. Daraufhin wurde Bülach wieder nachlässig. Viele Eigenfehler führten dazu, dass Stadel bis zur Pause auf 4:2 verkürzen konnte. Trotz Standpauke misslang der Start nach der Pause deutlich: Nach erneuten Eigenfehlern gelang den Gegnerinnen der Ausgleich. Die Bülacherinnen konnten dies nicht auf sich sitzen lassen. Schliesslich hatten sie deutlich mehr Ballbesitz und spielten eigentlich fast nur aufs gegnerische Tor. Und die Reaktion folgte prompt: Luzia Montandon liess die Stadler Schlussfrau zwei Mal hinter sich greifen. So stand es plötzlich wieder 6:4 für Bülach. Amy Häusler konnte den Vorsprung schliesslich noch ausbauen. Den Gegnern gelang kurz vor Schluss noch ein Tor, doch dieses reichte nicht mehr, um nochmals gefährlich zu werden. Stattdessen traf Simone Hug zum Endresultat von 8:5. Damit konnte Bülach Floorball das gesteckte Ziel erreichen und auf den 3. Tabellenrang vorstossen. Ganz zufrieden mit den gezeigten Leistungen waren die Bülacherinnen jedoch nicht.

lm

Spieltagsübersicht - Runde 8

Resultate

Phantoms Rafzerfeld - White Horse Lengnau 10 : 4
Glattal Falcons - UHC Wallisellen-Kloten Wings 6 : 5
White Horse Lengnau - Black Sticks Embrach 3 : 10
UHC Wallisellen-Kloten Wings - Phantoms Rafzerfeld 4 : 5
Glattal Falcons - Black Sticks Embrach 5 : 2
Bülach Floorball - Red Taurus Wislikofen 5 : 3 Info
UHC Wyland - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 9 : 3
Bülach Floorball - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 8 : 5 Info
UHC Wyland - Red Taurus Wislikofen 6 : 3
UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 5 : 5

Tabelle

1. unverändert Black Sticks Embrach 16 +52 27
2. unverändert Glattal Falcons 16 +32 24
3. verbessert Bülach Floorball 16 +6 20
4. verschlechtert UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen 16 -2 19
5. unverändert Phantoms Rafzerfeld 16 +5 18
6. verbessert UHC Wyland 16 +12 16
7. verschlechtert Red Taurus Wislikofen 16 -13 13
8. unverändert UHC Wallisellen-Kloten Wings 16 -23 9
9. unverändert White Horse Lengnau 16 -31 7
10. unverändert UHC White Wolves Stadel-Niederhasli 16 -38 7

Nächster Spieltag

24.03.2019 09:00 White Horse Lengnau - UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 09:55 UHC Wallisellen-Kloten Wings - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 10:50 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen - Glattal Falcons Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 11:45 White Horse Lengnau - UHC White Wolves Stadel-Niederhasli Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 12:40 UHC Wallisellen-Kloten Wings - Red Taurus Wislikofen Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 13:35 UHC Wyland - Glattal Falcons Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 14:30 Bülach Floorball - Black Sticks Embrach Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 15:25 Red Taurus Wislikofen - Phantoms Rafzerfeld Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 16:20 UHC Wyland - Black Sticks Embrach Sporthalle "Breiti", Embrach Info
24.03.2019 17:15 Bülach Floorball - Phantoms Rafzerfeld Sporthalle "Breiti", Embrach Info