www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Bilanz nach drei Spieltagen

Sonntag, 17. Dezember 2000

1838 mal gelesen

Gleich das erste Turnier dieser Saison musste mangels Organisator abgesagt werden. Was angesichts der nur 12 Spiele, die die Junioren D in dieser Saison austragen würden, sehr schade ist. Übrig blieben im Jahr 2000 noch vier Spiele.

Die erste Partie gegen die Kloten-Bülach Jets ging mit 6:9 verloren, gegen den letztjährigen Gruppensieger Crusaders 95 Zürich verlor das neu "zusammengewürfelte" Team mit 4:10. Trainer Roland Kronenberg entschuldigt diese Niederlagen mit der relativen Unerfahrenheit seiner Spieler, keiner spiele länger als 4-6 Monate Unihockey. Somit überrascht es auch nicht, dass gegenüber der Konkurrenz noch Mängel bestehen, Kronenberg ortet diese im Devensivverhalten und im technischen Bereich. Sehr zufrieden jedoch ist er mit den hervorragenden Leistungen der beiden Torhüter.

Am dritten Spieltag fiel schon wieder eine Partie aus, denn der UHC Wehntal Regensdorf trat nicht zu dieser Begegnung an. Im dritten ausgetragenen Spiel war schon eine deutliche Steigerung gegenüber der ersten Runde ersichtlich, trotzdem reichte es nicht zum Sieg. Cosmic Zürich siegte mit 8:5, wobei zwei Kanti-Tore aberkannt wurden. Das Team zeigte Charakter und verlangte dem Favoriten auf den Gruppensieg einiges ab.

Trainer Kronenberg ist überzeugt: "Die Junioren D sind im neuen Jahr zu einer Überraschung bereit."