www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Weiter auf Rang 2

Samstag, 23. Februar 2002

2004 mal gelesen

6. Spieltag

Junioren D - Oetwil-Geroldswil 5:0
Junioren D - Berikon Bulls 8:4

Zwei Runden vor Ende der regulären Saison 2001/02 konnten die Junioren D wieder 4 Punkte ergattern. Das erste Spiel gegen Oetwil-Geroldswil wurde mit einem 5:0-Forfaitsieg gewertet, da sich die Mannschaft vor Saisonbeginn zurückzog.

Das zweite Spiel um 18.00 Uhr gegen die Berikon Bulls sollte eigentlich eine klare Angelegenheit werden, doch es wurde zum Spiel des "Grauens". Vermutlich waren unsere Spieler mit den Gedanken noch in den Ferien. Trainer Kronenberg gab sich nach der Partie selbskritisch: "Nach diesem Spiel muss ich sogar meine Trainerkompetenz in Frage stellen..." Als einen von wenigen positiven Punkten an diesem Spiel sah er, dass sein Team wenigstens die zwei Punkte gewinnen konnte. Die Junioren D siegten schlussendlich 8:4, dominierten den selben Gegner aber in der Hinrunde noch mit 9:1. Kronenberg weiter: "Mehr gibt's dazu eigentlich nicht zu sagen. Ich muss der Mannschaft von Berikon aber ein Kompliment machen, sie haben wirklich gut gespielt. Interessanterweise war ihr Topscorer ein Mädchen. Sie scorte viermal und war jederzeit sehr gefährlich. Das sollte meinen Jungs zu denken geben."

Für die letzte Runde müssen sich die Junioren D wieder steigern, ansonsten könnte sogar noch der zweiten Tabellenplatz in Gefahr sein. Noch ein Sieg ist notwendig für den erfolgreichen Saisonabschluss. Doch Kronenberg gab mit seinem abschliessenden Statement doch noch seinen Optimismus zu erkennen: "Und diesen Sieg werden wir bestimmt einfahren!"

Torschützen: Urs Kilchenmann (3), Marius Ruckteschler (3), Ivan Lochbihler (2).

Herausragend: Der 3. Block mit Christof Meier, Marco Reinli und Thomas Grolimund zeigte in der zweiten Halbzeit grossartigen Einsatz.