www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Kontrollierter Sieg zum Auftakt

Samstag, 17. Februar 2018

756 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Herren GF 1. Liga - Playoffs 1/4-Final - Gruppe 2 (4)

Bülach Floorball vs. UHC Herisau

Bülach Floorball - UHC Herisau 6:3 (3:1, 2:1, 1:1)

Sporthalle Hirslen, Bülach.
170 Zuschauer.
Schiedsrichter: Roland Brändle, Remo Niedermann.
Tore: 00:17 Ingold (Joë. Meier) 1:0. 05:51 M. Meier 2:0. 09:00 Schmid (Wetter) 2:1. 18:32 Ingold (Jos. Meier / Ausschluss Stern) 3:1. 28:21 Götte (Ingold) 4:1. 34:50 D. Müller (Jos. Meier) 5:1. 36:44 Schweizer (Schmid / Ausschluss Joë. Meier) 5:2. 44:35 Schellenberg (Matzinger) 6:2. 48:41 Meier (Eggenberger) 6:3.
Strafen: Bülach Floorball 6x2min plus 1x10min (Volkart/Unsportliches Benehmen), UHC Herisau 4x2min.
Bemerkungen: 28:21 Time-Out UHC Herisau. 54:35 Time-Out Bülach Floorball. 59:53 Schmid verschiesst Penalty.
Aufstellung

Auf dem Papier sind die Bülacher in der Serie gegen Herisau in der Favoritenrolle. Sie haben den Heimvorteil und die beiden bisherigen Begegnungen konnten sie mit 6:3 und 8:3 auch für sich entscheiden. Zuletzt wusste man aber nicht mehr ganz, wie der Formstand der Bülacher wirklich ist. Nach der frühen Playoffqualifikation wurde einiges ausprobiert und der Fuss etwas vom Gaspedal genommen. Den Schalter gilt es jetzt nun wieder umzulegen. Gegner Herisau gilt als kampf- und schussstark, die Bülacher tun gut daran, diese Aufgabe nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Und die Bülacher starteten mit Überzeugung: Einen Querpass von Mario Meier legte Joel Meier auf Thomas Ingold ab und schon stand es nach 17 Sekunden 1:0. Während die Bülacher weiter drückten, fackelten die Gäste nicht lange und zogen bei jeder kleinsten Gelegenheit ab. Nach einem provozierten Ballverlust kam in der sechsten Minute Mario Meier im Slot an den Ball und verwertete aus der Drehung zum 2:0. In der neunten Minute passten die Bülacher bei einem Freischlag nicht auf und der abgegebene Weitschuss fand den Weg zum 1:2-Anschluss ins Netz. Die Bülacher hatten jedoch weiterhin ein Chancenplus. Dies wurde allerdings erst in der 19. Minute belohnt: Thomas Ingold fasste sich nach einem nicht überzeugenden Powerplay ein Herz, zog ab und traf zum 3:1.

In der 22. Minute erhielt Bülach-Keeper Timon Volkart einen Stock auf die Hände, worauf er sich etwas vehement zur Wehr setzte. Aufgrund der persönlichen 10-Minutenstrafe mussten die Bülacher einen ungeplanten Torhüterwechsel vornehmen. Und prompt musste der eingewechselte Christoph Düsel in der folgenden Unterzahlsituation den Ball in extremis von der Linie wischen. Die Bülacher überstanden diese Phase aber und konnten die Führung in der 29. Minute ausbauen: Nach einem Schuss von Thomas Ingold konnte Alexander Götte den Ball mit dem zweiten Nachschuss zum 4:1 einnetzen. In der 35. Minute bewies Josha Meier Übersicht, sein Steilpass fand im Slot Dominik Müller, der zum 5:1 einschiessen konnte. Aber nach einem unnötigen Bülacher Fehlpass durch die Mitte in Unterzahl kam Herisau vor der zweiten Pause nochmals auf 2:5 heran.

Die Bülacher bauten die Führung im Schlussdrittel zunächst weiter aus, denn Roger Schellenberg war nach einem geblockten Schuss von Marco Matzinger zur Stelle und traf zum 6:2. Es war dann in der 49. Minute ein Bülacher Ballverlust hinter dem eigenen Tor, der den Gästen das 3:6 ermöglichte. Das grosse Aufbäumen von Herisau blieb aber aus. Bülach hatte in der 52. Minute in Überzahl noch zwei dicke Möglichkeiten durch Mario Meier, der am weiten Pfosten den Ball verpasste und Tobias Bertschi, der am Lattenkreuz scheiterte. Und in Unterzahl entwischte in der 54. Minute Joel Meier, er scheiterte aber am gut reagierenden Gästekeeper Zwissler.

Es war keine Glanzleistung, die die Bülacher heute zeigten. Es reichte aber, um das Spiel über die ganzen 60 Minuten zu kontrollieren. Die Chancenverwertung war sicherlich das grösste Sorgenkind. Alleine im ersten Drittel hätten die Bülacher den Sack schon zumachen können. Es wird morgen Sonntag um 20:00 Uhr in Herisau nochmals eine vollkonzentrierte Leistung und sehr viel Einsatz brauchen, um diese Serie frühzeitig entscheiden zu können.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 1

Resultate

Bülach Floorball - UHC Herisau 6 : 3 Info

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 1 +3 1
2. verschlechtert UHC Herisau 1 -3 0

Nächster Spieltag

18.02.2018 20:00 UHC Herisau - Bülach Floorball Sportzentrum, Herisau Info