www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Niederlage im Spitzenkampf

Montag, 20. November 2006

1927 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Herren 2. Liga GF - Qualifikation

Bülach Floorball vs. Kadetten Unihockey Schaffhausen

Bülach Floorball - Kadetten Unihockey Schaffhausen 0:4

Bülach Floorball vs. Fireball Nürensdorf

Bülach Floorball - Fireball Nürensdorf 3:1

Nach einer langer Pause von 4 Wochen galt es am Sonntag wieder ernst. So traf man in den beiden Spielen auf Schaffhausen und Nürensdorf.

So kam es im ersten Spiel zu einem richtigen Spitzenkampf zwischen dem Leader und zweitplatzierten Schaffhausen. Die Bülacher versuchten die schnell spielenden Schaffhauser mit einer defensiven Einstellung gegen unter Kontrolle zu halten. Immer wieder gab es einige Abstimmungsprobleme in der Defensive da man zu weit vom Gegner weg stand. Zudem hatte man in der Offensive zu viele unnötige Ballverluste. So kassierte man auch nach einen Stellungsfehler das 0:1 als ein Schaffhauser unbedrängt alleine vor dem Tor einschiessen konnte. Die wenigen Chancen die man hatte, konnte man zudem auch nicht verwerten, so auch kurz vor der Pause als Alain Favez knapp verzog. Zur Pause stand es folglich 0:1. Auf die zweite Hälfte hin stellten die Bülacher wieder auf die aggressivere Manndeckung um. Jedoch ging der Schuss nach hinten los. Bülach Goalie Marco Maspoli musste einen harmlosen Schuss passieren lassen. Somit lagen die Schaffhauser plötzlich mit 2 Längen voraus. Anschliessend zog Schaffhausen mit einem perfekten Hocheckschuss auf 3:0 davon. Die Bülacher versuchten mit einem Timeout zu reagieren. Jedoch ohne grossen Erfolg. Als die Schaffhauser auch noch das vierte Tor erzielen konnten, war das Spiel verloren. Somit endet der Spitzenkampf mit der ersten Saisonniederlage der Bülacher. Die Schaffhauser trugen einen verdienten Sieg davon.

Im zweiten Spiel traf man auf Fireball Nürensdorf. Die Bülacher wollten den Zuschauer zeigen, dass sie besseres Unihockey spielen können als im ersten Spiel. Von Beginn an agierten die Bülacher offensiv und setzen den Gegner unter Druck. Man hatte auch mehr Platz im Aufbau. Leider wollte heute der Ball irgendwie nicht ins Tor. So scheiterte man immer wieder am Nürensdorfer Schlussmann oder am Pfosten. So ging nach einem abgefangen Angriff Nürensdorf mit 0:1 in Führung. Jetzt mussten die Bülacher Charakter zeigen. Und sie taten es. Noch vor der Pause schoss Stéphane Geslin im Slot Jonas Habegger an, der den Schuss unabsichtlich mit dem Fuss zum 1:1 ablenkte. Den Bülachern war klar, dass in der zweiten Halbzeit die Treffer fallen werden. Als man zum starken Powerplay antreten durfte, war es nur noch eine Frage der Zeit bis zur Führung. Zuerst scheiterte Dominik Wild mit einem Airhook noch, dann bediente er Alain Favez welcher zur 2:1-Führung einschoss. Nun kam man immer besser ins Spiel, jedoch mangelte es weiterhin an der Chancenauswertung. Nach einer herrlichen Passkombination über vier Stationen schoss Sebastian Villiger flach aufs Tor, seinen Schuss lenkte dann Jonas Habegger noch unhaltbar ab. Die Bülacher brachten den 3:1-Sieg in der Folge ohne grössere Probleme nach Hause.

Immerhin ist man weiterhin Leader, auch wenn der Sonntag durchzogen war. Die Bülacher werden sich steigern müssen, wollen sie weiterhin von der Spitze grüssen.

mv

Spieltagsübersicht - Runde 3

Resultate

UHC Wallisellen-Kloten Wings - UHC Elch Wangen-Brüttisellen 2 : 3
Bülach Floorball - Kadetten Unihockey Schaffhausen 0 : 4
UHC Wallisellen-Kloten Wings - Fireball Nürensdorf 2 : 2
UHC Elch Wangen-Brüttisellen - Kadetten Unihockey Schaffhausen 3 : 1
Bülach Floorball - Fireball Nürensdorf 3 : 1
UHC Dietlikon - UHC Jump Dübendorf 2 : 1
UHC Bassersdorf - UHC Opfikon-Glattbrugg 3 : 2
UHC Dietlikon - Black Sticks Embrach 1 : 1
UHC Opfikon-Glattbrugg - UHC Jump Dübendorf 5 : 3
Black Sticks Embrach - UHC Bassersdorf 2 : 2

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 6 +18 10
2. unverändert Kadetten Unihockey Schaffhausen 6 +9 9
3. verbessert UHC Elch Wangen-Brüttisellen 6 +3 9
4. verschlechtert UHC Dietlikon 6 +7 8
5. verbessert UHC Bassersdorf 6 +2 7
6. verschlechtert Fireball Nürensdorf 6 +2 5
7. unverändert UHC Opfikon-Glattbrugg 6 0 5
8. unverändert Black Sticks Embrach 6 -3 4
9. unverändert UHC Jump Dübendorf 6 -18 2
10. unverändert UHC Wallisellen-Kloten Wings 6 -20 1

Nächster Spieltag

10.12.2006 09:00 UHC Elch Wangen-Brüttisellen - Black Sticks Embrach Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 09:55 UHC Wallisellen-Kloten Wings - UHC Opfikon-Glattbrugg Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 10:50 UHC Jump Dübendorf - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 11:45 UHC Wallisellen-Kloten Wings - Black Sticks Embrach Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 12:40 Bülach Floorball - UHC Opfikon-Glattbrugg Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 13:35 UHC Jump Dübendorf - Kadetten Unihockey Schaffhausen Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 14:30 UHC Dietlikon - Fireball Nürensdorf Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 15:25 UHC Bassersdorf - Bülach Floorball Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 16:20 UHC Dietlikon - Kadetten Unihockey Schaffhausen Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
10.12.2006 17:15 UHC Bassersdorf - Fireball Nürensdorf Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info