www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Neuer Leader

Dienstag, 15. Dezember 2009

2837 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Junioren U16 - Qualifikation

Bülach Floorball vs. UHC Bremgarten

Bülach Floorball - UHC Bremgarten 6:2

Kloten-Bülach Jets vs. Bülach Floorball

Kloten-Bülach Jets - Bülach Floorball 0:5

In der 4. Meisterschaftsrunde musste sich die Bülacher U16 gegen den Leader aus Bremgarten und den Rivalen aus Kloten beweisen.

Die Bülacher begannen gut. Nach knapp einer Minute konnte Josha Meier mit einem herrlichen Weitschuss den Bremgartner Torhüter zum 1:0 bezwingen. Nur sehr kurze Zeit später konnten die Bremgartner mit einem Konter ausgleichen. Ein Pass in den Slot wurde vom Verteidiger von Bremgarten unhaltbar für seinen Torhüter abgefälscht. Danach wurde es etwas ruhiger. Beide Teams hatten ihre Chancen, doch ohne entscheidenden Torerfolg. Nach sieben Minuten erhielt Bremgarten eine Strafe wegen Bodenspiels. Die zweite Linie, welche schon an den ersten beiden Toren beteiligt war, bekam die Chance, ihr Können im Powerplay unter Beweis zu stellen. Nach ungefähr einer Minute bekam Verteidiger Messmer einen Querpass, den er zum 2:1 versenken konnte. Bülach erspielte sich in der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte diverse Chancen, welche der Torhüter aber parierte oder leider neben das Tor gingen. Allgemein war es eine ausgeglichene Halbzeit mit einem Chancenplus von Bülach.

In die zweite Halbzeit startete man gut, der Gegner hatte Anfangs kaum Ballbesitz und falls doch, kamen sie nicht bis vor das Bülacher Tor. Nach einem herrlichen Trick von Dominik Müller und dem anschliessenden Abschluss liess der Torhüter den Ball abprallen und Nicolas Wüst war zur Stelle, um den Abstauber zu verwerten. Das Spiel wurde nun etwas ruppiger, was die Bülacher etwas unter Druck setzte und zum Teil unnötige Ballverluste provozierte. Doch nach dem Motto «einer für alle, alle für einen» stand nach einem Ballverlust gleich der nächste Bülacher zur Stelle, der den Bremgarnern einen Spielaufbau wesentlich erschwerte oder sogar verunmöglichte. Mit einem so erkämpften Ball ging es gleich wieder in Richtung des Gegners. Immer wieder erspielte man sich Chancen, die leider auch in der zweiten Hälfte nur mangelhaft ausgewertet wurden. Es schien fast, als sei der Torgott nur mit der 2. Reihe mitgereist. So war es nach 29 Minuten erneut Josha Meier, welcher aus der Ecke mit dem Ball in den Slot lief und von dort zum 4:1 einschiessen konnte. Nach dem Treffer nahm Bremgarten sein Time Out. Bringen es die bis jetzt ungeschlagnen Bremgartner doch noch fertig, ein Rezept gegen die Bülacher zu finden?

Nur 30 Sekunden nach dem Time Out liess Verteidiger Joller einen Bremgartner mit einer Drehung stehen und löste den nächsten Angriff aus. Der Ball kam zu Müller in die Ecke, dieser spielte den halbhohen Pass auf Wüst, welcher den Ball im rechten Eck versenken konnte. Danach konnte Bremgarten wieder etwas an Spielanteilen gewinnen, aber es war wie schon oft davor: Wenn sie nicht an der Verteidigung hängen blieben, scheiterten sie spätestens am sicheren Keeper Romeo Wildhaber. Nur einmal, in der 35. Minute, konnten ihn die Bremgartner nach einem Gestocher im Slot noch bezwingen. In hektischer Manier ging es auf beiden Seiten weiter. Kaum war der Ball erobert, ging es in die andere Richtung. Nach einem Ballverlust der Bülacher löste der gegnerische Verteidiger genau auf den Stock von Captain Yves Rumpel aus, welcher den Ball mit einem Kracher im Tor versenken konnte. Die letzten Minuten erspielten sich beide Teams Chancen, jubeln konnte allerdings niemand mehr, bis auf die Bülacher nach dem Schlusspfiff.

Das zweite Spiel ist schnell erzählt. Da die Jets mit nur 7 Spielern anreisten, waren diese nach dem ersten Spiel so müde, das sie das zweite gar nicht erst bestritten. Nach nur einer Sekunde wurde das Spiel wieder abgepfiffen und Bülach siegte 5:0 forfait.

Fazit: Mit einer starken Defensive von allen Blöcken, dem Torhüter und einer torgefährlichen zweiten Linie konnte man den Leader schlagen.

Die nächste Runde findet am 10.1.2010 in der Sporthalle Ruebisbach in Kloten statt. Das erste Spiel gegen Limmattal (4.) und das zweite gegen GC (3.), gegen welches man das erste Spiel knapp mit 2:1 verloren hatte.

pz

Spieltagsübersicht - Runde 4

Resultate

UHC Elch Wangen-Brüttisellen - UHC Jump Dübendorf 6 : 2
Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg - Unihockey Baden-Birmenstorf 3 : 3
UHC Elch Wangen-Brüttisellen - Unihockey Limmattal 1 : 3
UHC Jump Dübendorf - Unihockey Baden-Birmenstorf 6 : 1
Kloten-Bülach Jets - Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg 1 : 2
Bülach Floorball - UHC Bremgarten 6 : 2
Unihockey Limmattal - Grasshopper-Club Zürich 6 : 0
Kloten-Bülach Jets - Bülach Floorball 0 : 5
Grasshopper-Club Zürich - UHC Bremgarten 2 : 2

Tabelle

1. verbessert Bülach Floorball 8 +24 14
2. verschlechtert UHC Bremgarten 8 +17 13
3. unverändert Grasshopper-Club Zürich 8 +4 11
4. unverändert Unihockey Limmattal 8 +12 10
5. verbessert UHC Jump Dübendorf 8 0 7
6. verschlechtert Kloten-Bülach Jets 8 -4 6
7. verbessert Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg 8 -16 5
8. verschlechtert UHC Elch Wangen-Brüttisellen 8 -8 4
9. unverändert Unihockey Baden-Birmenstorf 8 -29 2

Nächster Spieltag

10.01.2010 09:00 Bülach Floorball - Unihockey Limmattal Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 09:55 Unihockey Baden-Birmenstorf - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 10:50 Bülach Floorball - Grasshopper-Club Zürich Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 11:45 Unihockey Limmattal - Unihockey Baden-Birmenstorf Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 12:40 Kloten-Bülach Jets - UHC Elch Wangen-Brüttisellen Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 13:35 UHC Bremgarten - UHC Jump Dübendorf Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 14:30 Grasshopper-Club Zürich - Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 15:25 UHC Bremgarten - Kloten-Bülach Jets Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
10.01.2010 16:20 Zürisee Unihockey Zumikon Küsnacht Herrliberg - UHC Jump Dübendorf Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info