www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Dritter Sieg im dritten Spiel

Sonntag, 12. Oktober 2014

1184 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

U21 B - Qualifikation

UHC Nesslau Sharks vs. Bülach Floorball

UHC Nesslau Sharks - Bülach Floorball 1:2 (0:1, 1:1, 0:0)

Sporthalle Büelen, Nesslau.
40 Zuschauer.
Schiedsrichter: Dominique Gasser, Andras Por.
Tore: 00:31 M. Matzinger (Sigrist) 0:1. 25:38 Demmer (Schläpfer) 1:1. 34:19 J. Matzinger 1:2.
Strafen: Bülach Floorball 3x2min.
Bemerkungen: 55:55 Time-Out UHC Nesslau Sharks.
Aufstellung

Mit zwei Siegen im Gepäck reiste die U21 von Bülach Floorball nach Nesslau. Dementsprechend motiviert startete man in das Spiel. Lange mussten die Bülacher nicht auf die Führung warten. Nach knapp dreissig Sekunden verwertete Marco Matzinger einen Freistoss auf Pass von Noah Sigrist. Und dies mit seiner ersten Ballberührung. Danach blieb es über lange Strecken ruhig. Bülach kontrollierte das Spiel und liess im ganzen ersten Drittel lediglich einen Torschuss des Gegners zu. Nur der zweite Torerfolg wollte trotz einiger hochkarätigen Torchancen noch nicht gelingen.

Im zweiten Drittel kamen auch die Nesslauer vermehrt zu Torchancen. Dies wurde dann in der 25. Minute auch belohnt, als sich Jens Huser durch einen präzisen Weitschuss geschlagen geben musste. Danach war das Spiel wieder ausgeglichen. Es waren dann aber erneut die Bülacher, welche in Führung gingen. Auf Zuspiel von Robin Schmitter konnte Joni Matzinger an einem Gegenspieler vorbeiziehen und eiskalt abschliessen. Es war sein erster Treffer im ersten Spiel im Bülacher Dress. Das 2:1 war auch gleich der Pausenstand.

Im letzten Drittel startete erneut Bülach besser und war klar überlegen. Man überzeugte mit viel Ballbesitz und konnte die offensiven Bemühungen des Kontrahenten meistens früh unterbinden. Einziger Makel war weiterhin die Chancenauswertung. Nach einem Timeout der Nesslauer in der 56. Minute folgte die Schlussoffensive der Gastgeber. Ohne Torwart konnten nun auch die Nesslauer die Bülacher in ihrer Platzhälfte einschnüren. Die Unterländer konnten sich aber auf den starken Rückhalt Jens Huser verlassen, welcher seinen Kasten rein hielt. Somit ging das Spiel knapp aber verdient an die Bülacher. Für einmal war die Defensive fast makellos. Jedoch agierte man in der Offensive noch zu kompliziert. Es ist aber auch zu erwähnen, dass der gegnerische Torwart ein ausgezeichnetes Spiel zeigte und die Bülacher fast zur Verzweiflung trieb.

Das Tagesziel – alleiniger Tabellenleader – konnte erfüllt werden. Nächstes Wochenende findet in der altehrwürdigen Kasernenhalle Bülach das nächste Spiel gegen die Jona-Uznach-Flames statt, bevor dann eine zweiwöchige Spielpause folgt. Die Junioren U21 würden sich über zahlreichen Support freuen, wenn es um 16:30 Uhr wieder heisst: BÜLI GOAL!

rs

Spieltagsübersicht - Runde 3

Resultate

Unihockey Limmattal - Kloten-Bülach Jets 3 : 12
UHC Sarganserland - Zug United 5 : 4
Iron Marmots Davos-Klosters - Red Devils March-Höfe Altendorf 6 : 7
UHC Nesslau Sharks - Bülach Floorball 1 : 2 Info
Jona-Uznach Flames - UHC United Toggenburg Bazenheid 6 : 5

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 3 +6 9
2. verbessert Kloten-Bülach Jets 3 +10 7
3. verbessert Jona-Uznach Flames 3 +2 6
4. verschlechtert UHC Nesslau Sharks 3 +2 6
5. verbessert UHC Sarganserland 3 0 6
6. verschlechtert Iron Marmots Davos-Klosters 3 +2 5
7. verschlechtert Zug United 3 0 3
8. unverändert Red Devils March-Höfe Altendorf 3 -3 3
9. verbessert UHC United Toggenburg Bazenheid 3 -6 0
10. verschlechtert Unihockey Limmattal 3 -13 0

Nächster Spieltag

18.10.2014 16:00 Red Devils March-Höfe Altendorf - UHC United Toggenburg Bazenheid Riedlandhalle, Tuggen Info
18.10.2014 16:00 Kloten-Bülach Jets - UHC Sarganserland Sporthalle Ruebisbach, Kloten Info
18.10.2014 16:30 Bülach Floorball - Jona-Uznach Flames Kasernenhalle, Bülach Info
19.10.2014 17:00 Zug United - UHC Nesslau Sharks Stadthalle Zug (Herti), Zug Info
19.10.2014 19:30 Iron Marmots Davos-Klosters - Unihockey Limmattal Sportzentrum Arkaden, Davos Platz Info