www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Erfolgreicher Samstag für die U21

Dienstag, 25. November 2014

1544 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

U21 B - Qualifikation

Bülach Floorball vs. Zug United

Bülach Floorball - Zug United 6:3 (0:1, 5:1, 1:1)

Kasernenhalle, Bülach.
45 Zuschauer.
Schiedsrichter: Lukas Gyger, Daniel Würmlin.
Tore: 01:21 Fässler (Schuler) 0:1. 22:04 Böni 1:1. 24:28 Sigrist (M. Matzinger) 2:1. 25:42 Sigrist 3:1. 26:24 Ammann (Stutz) 4:1. 27:49 Barmettler (Hürlimann) 4:2. 29:54 Schwab (M. Matzinger) 5:2. 44:30 Joë. Meier (S. Müller) 6:2. 57:08 Schuler (Rühle) 6:3.
Strafen: Bülach Floorball 3x2min, Zug United 4x2min.

Die Bülacher befanden sich nach einem guten Saisonstart seit drei Partien in einer kleinen Negativspirale, welche sie im Spiel gegen die Zuger unbedingt beenden wollten. Bereits in der Vorbereitung auf das wichtige Spiel merkte man, dass die Bülacher bereit sind.

Trotz allem waren es die Zuger, die bereits nach einer Minute und 21 Sekunden mit dem 1:0 in die Partie starteten. In der Folge zeigte sich ein offener Schlagabtausch, jedoch liess die Effizienz von beiden Mannschaften zu wünschen übrig. So blieb es im ersten Drittel beim 1:0 für die Zuger. Die Chancenverwertung der Bülacher musste im zweiten Abschnitt klar verbessert werden. Nach einer kurzen und intensiven Ansprache in der Garderobe kamen die Unterländer topmotiviert zurück auf den Platz.

So konnten die Bülacher nach drei Minuten im Mitteldrittel durch Paul Böni, welcher einen Drehschuss wunderschön im linken Eck versenkte, den wichtigen Ausgleich erzielen. Zwei Minuten später war es dann Noah Sigrist, welcher einen Pass von Marco Matzinger zur erstmaligen Bülacher Führung verwertete. Nur gerade eine Minute später war es erneut Noah Sigrist, der die Führung im Alleingang zum 3:1 ausbaute. Die Bülacher waren nun komplett im Spiel und konnten bereits in der nächsten Minute, durch Nicholas Ammann mit 4:1 in Führung gehen. Für diese drei Tore benötigten die Bülacher nur gerade zwei Minuten – was für ein Start ins zweite Drittel! Anschliessend waren es die Zuger, welche den Bülacher-Siegeszug mit einem Tor in der 28. Minute bremsen wollten. Dieser Versuch blieb jedoch erfolglos, denn bereits in der 30. Minute war es Marco Matzinger, welcher nach einem wunderschönen Solo auf Simon Schwab ablegte und dieser den Ball wie gewohnt in die Maschen knallte. Die wenigen Zuschauer in der Kasernenhalle Bülach sahen ein torreiches zweites Drittel.

Mit dem Schwung aus dem zweiten Drittel wollten die Bülacher auch in den dritten Abschnitt starten. Auch dieser Vorsatz wurde perfekt umgesetzt, denn bereits in der 45. Minute war es erneut Paul Böni, der den Ball zum 6:2 in die untere Ecke einnetzte. Dieses Resultat konnte bis drei Minuten vor Ende gehalten werden. Dann waren nochmals die Zuger an der Reihe und konnten zum 6:3 einschiessen. Bei diesem Resultat blieb es dann aber und die Bülacher konnten einen verdienten Sieg feiern.

Die Unterländer zeigten eine geschlossene Teamleistung und konnten so, die besser platzierten Zuger ohne Punkte nach Hause schicken. Nun wird erneut eine Woche hart gearbeitet, um am nächsten Wochenende den ewigen Erzrivalen, die Jets, herauszufordern.

jom

Spieltagsübersicht - Runde 7

Resultate

UHC Sarganserland - Red Devils March-Höfe Altendorf 7 : 4
UHC United Toggenburg Bazenheid - Kloten-Bülach Jets 6 : 7 n.V.
Bülach Floorball - Zug United 6 : 3 Info
Unihockey Limmattal - UHC Nesslau Sharks 7 : 3
Jona-Uznach Flames - Iron Marmots Davos-Klosters 7 : 6 n.P.

Tabelle

1. unverändert Kloten-Bülach Jets 7 +23 18
2. unverändert Iron Marmots Davos-Klosters 7 +18 15
3. unverändert Jona-Uznach Flames 7 +7 14
4. verbessert Bülach Floorball 7 -6 12
5. verschlechtert Zug United 7 +19 9
6. verschlechtert Red Devils March-Höfe Altendorf 7 +3 9
7. unverändert UHC Sarganserland 7 -5 9
8. unverändert Unihockey Limmattal 7 -11 9
9. unverändert UHC Nesslau Sharks 7 -35 6
10. unverändert UHC United Toggenburg Bazenheid 7 -13 4

Nächster Spieltag

29.11.2014 15:30 Iron Marmots Davos-Klosters - UHC United Toggenburg Bazenheid Sportzentrum Arkaden, Davos Platz Info
29.11.2014 16:30 Bülach Floorball - Kloten-Bülach Jets Kasernenhalle, Bülach Info
29.11.2014 17:00 Unihockey Limmattal - Jona-Uznach Flames Zentrumshalle, Urdorf Info
30.11.2014 14:00 Red Devils March-Höfe Altendorf - Zug United Mehrzweckhalle, Altendorf Info
30.11.2014 18:00 UHC Sarganserland - UHC Nesslau Sharks Sporthalle Riet, Sargans Info