www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Mit viel Einsatz zum Sieg

Samstag, 18. Dezember 2021

3796 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

17. Spieltag

Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf vs. Bülach Floorball

Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Bülach Floorball 6:7 (3:5, 2:2, 1:0)

Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf.
163 Zuschauer.
Schiedsrichter: Thomas Allemann, Patric Wiget.
Tore: 00:13 Derungs (Meyer) 0:1. 03:37 S. Müller (M. Matzinger) 0:2. 06:15 Simmler (N. Schaffner) 1:2. 09:56 Ganz (Rhyner) 2:2. 13:17 Ganz (Ausschluss Stutz) 3:2. 14:19 M. Matzinger (Tahmasebi / Ausschluss Meyer!) 3:3. 15:02 Gartmann (Stutz / Ausschluss Meyer!) 3:4. 16:22 Meyer (Hottinger) 3:5. 21:23 Rhyner (Ausschluss Ganz!) 4:5. 26:45 Joller 4:6. 28:06 Weder (Mächler) 5:6. 37:03 M. Matzinger (Hottinger) 5:7. 55:39 Rhyner 6:7.
Strafen: Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 1x2min, Bülach Floorball 4x2min.
Bemerkungen: 32:25 Time-Out Bülach Floorball. 58:33 Time-Out Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf.
Aufstellung

Wann immer Bülach und Bassersdorf-Nürensdorf in der Vergangenheit aufeinander trafen, entwickelten sich dabei meistens spannende und intensive Duelle. Die Hinrunde verlief für UBN noch nicht ganz nach Wunsch, aber aufgrund von zuletzt zwei deutlichen Siegen gegen Widnau und die Vipers konnte man gespannt sein, wie die zweite Begegnung von Leader Bülach mit dem fünftplatzierten UBN ausgehen wird.

(Quelle: André Düsel)

(Quelle: André Düsel)

Nur 13 Sekunden waren gespielt und schon verwertete Nico Derungs ein Zuspiel in die Mitte von Cyril Meyer zur Bülacher Führung. Diese erhöhte Samuel Müller in der vierten Minute nach einer schönen Kombination auf 0:2. Dann aber kippte das Resultat ziemlich unvermittelt. In der siebten Minute stand ein Ballverlust auf der rechten Seite am Ursprung des Anschlusstreffers durch Simmler. Drei Minuten später kam das Heimteam nach einem Durcheinander vor dem Bülacher Tor durch Ganz zum Ausgleich. Und in der 14. Minute war es während einer Bülacher Strafe erneut Ganz, der bei einem hohen Abpraller die Übersicht behielt und zum 3:2 traf. Als Bülach in der 15. Minute erneut in Unterzahl agieren musste, sah es nicht gut aus. Aber mit zwei Shorthandern kehrten die Bülacher die Partie auf unkonventionelle Art und Weise. Zuerst traf Marco Matzinger nach einem langen Zuspiel von Alireza Tahmasebi im 1-gegen-1 und dann lenkte Luca Gartmann einen seitlichen Schuss von Marcel Stutz unhaltbar zur 4:3-Führung für Bülach ab. Anderthalb Minuten später sorgte Cyril Meyer nach einem Zuspiel in die Mitte von Marco Hottinger noch für den 5:3-Zwischenstand nach 20 Minuten.

(Quelle: André Düsel)

(Quelle: André Düsel)

Bülach begann den zweiten Abschnitt in Überzahl und lief ebenfalls in einen Konter, der zum 4:5 durch Rhyner führte. Den Zweitorevorsprung stellte jedoch Sven Joller in der 27. Minute mit einem abgelenkten Weitschuss wieder her. Aber auch dieses Resultat hielt nicht lange, denn Weder verkürzte mit einem seiner gefürchteten Schüsse in der 29. Minute erneut. Nach einem Timeout in der 33. Minute reduzierten die Bülacher auf zwei Linien. Diese Massnahme wirkte sich auch sofort optisch aus, denn die Gäste schnürten UBN nun in der eigenen Platzhälfte regelrecht ein. Schliesslich spielte Marco Hottinger einen hohen Ball durch die Mitte auf Marco Matzinger, der sich den Ball zuerst volley vorlegte, um ihn dann auch noch volley zu versenken. Dank diesem Traumtor führte Bülach nach zwei gespielten Dritteln mit 7:5.

(Quelle: André Düsel)

(Quelle: André Düsel)

Da auch das Heimteam im letzten Abschnitt nur noch mit zwei Linien spielte, glich sich das Geschehen wieder etwas aus. Nennenswerte Vorteile konnte sich in den letzten 20 Minuten allerdings keines der beiden Teams erarbeiten. So rann UBN unerbittlich die Zeit davon. Aber durch einen unglücklichen Ablenker eines Bülacher Verteidigers ins eigene Tor wurde es in der 56. Minute nochmals so richtig spannend. UBN rannte an und Bülach kam nun zu Kontern. In der 56. Minute vergaben Marco Hottinger und in der 59. Minute kurz nacheinander Samuel Müller und Alireza Tahmasebi aus dem Slot die mögliche Entscheidung. Schliesslich brachte Bülach den Vorsprung auch gegen sechs gegnerische Feldspieler ins Ziel.

Diese Partie, die zu Beginn von vielen Stockschlägen geprägt war und danach mit viel Körpereinsatz geführt wurde, konnten die Bülacher also am Schluss für sich entscheiden. Auch wenn es hin und wieder etwas hektisch wurde, die Bülacher versuchten stets ruhig zu bleiben und die Kontrolle über das Spiel zu behalten. Am Ende war es diese Spielkontrolle, gepaart mit grossem Kampfgeist und einem sattelfesten Patrick Dürst im Tor, die den Unterschied machten. Zum Jahresabschluss treffen die Bülacher morgen Sonntag um 19:15 Uhr in der Hirslen nun noch auf den UHC Laupen.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 17

Resultate

Glattal Falcons - Zürisee Unihockey ZKH 5 : 4 n.P.
UHC Laupen ZH - Vipers InnerSchwyz 3 : 6
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Bülach Floorball 6 : 7 Info
Jona-Uznach Flames - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 1 : 7
Rheintal Gators Widnau - Unihockey Limmattal 3 : 1
Unihockey Red Lions Frauenfeld - UHC Herisau 4 : 3

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 17 +62 47
2. unverändert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 17 +63 44
3. verbessert Rheintal Gators Widnau 17 +24 37
4. verschlechtert Unihockey Limmattal 17 +43 36
5. verbessert Vipers InnerSchwyz 17 -7 28
6. verschlechtert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 17 +37 26
7. unverändert UHC Herisau 17 +3 20
8. verbessert Glattal Falcons 17 -30 18
9. verschlechtert Jona-Uznach Flames 17 -30 16
10. unverändert Zürisee Unihockey ZKH 17 -56 13
11. verbessert Unihockey Red Lions Frauenfeld 17 -64 11
12. verschlechtert UHC Laupen ZH 17 -45 10

Nächster Spieltag

19.12.2021 16:00 UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Unihockey Red Lions Frauenfeld Kirchwies, Egg b. Zürich Info
19.12.2021 17:00 Zürisee Unihockey ZKH - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Farlifang, Zumikon Info
19.12.2021 18:00 Unihockey Limmattal - Jona-Uznach Flames Zentrumshalle, Urdorf Info
19.12.2021 18:00 Vipers InnerSchwyz - Rheintal Gators Widnau Dreifachhalle, Oberarth Info
19.12.2021 19:00 UHC Herisau - Glattal Falcons Sportzentrum, Herisau Info
19.12.2021 19:15 Bülach Floorball - UHC Laupen ZH Sporthalle Hirslen, Bülach Info