www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Erfolgreicher Rückrundenstart

Sonntag, 14. November 2021

390 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

12. Spieltag

Bülach Floorball vs. UHC Herisau

Bülach Floorball - UHC Herisau 6:3 (1:0, 2:1, 3:2)

Sporthalle Hirslen, Bülach.
147 Zuschauer.
Schiedsrichter: Nico Cereda, Andrea Locatelli.
Tore: 08:00 Eigentor 1:0. 25:16 Klingler (Derungs) 2:0. 31:42 Brunner (Schweizer / Ausschluss Graf) 2:1. 33:59 Y. Matzinger (D. Müller) 3:1. 40:14 Hottinger (Derungs) 4:1. 44:02 Zwicker (P. Mittelholzer) 4:2. 46:16 P. Mittelholzer (Rüegg) 4:3. 47:37 Klingler 5:3. 51:26 Hottinger (Klingler) 6:3.
Strafen: Bülach Floorball 3x2min, UHC Herisau 2x2min.
Bemerkungen: 51:26 Time-Out UHC Herisau.
Aufstellung

Mit dem elften Sieg in Serie vor einer Woche komplettierte Bülach die perfekte Hinrunde. Im Kontrast dazu dürfte sich die Gemütslage des heutigen Gegners Herisau zurzeit weniger erfreulich präsentieren. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie bleibt den Appenzellern noch ein Polster von zwei Punkten auf den Strich. Aber insbesondere die engen Spiele gegen Spitzenteams zeugen davon, dass Herisau für alle Gegner eine zähe Nuss darstellt.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Die Bülacher legten stark los und kamen durch Thomas Ingold, Dominik Müller und Marco Hottinger im Minutentakt zu Topchancen. Schliesslich war es ein Pass von Alireza Tahmasebi, der von der gegnerischen Verteidigung in der neunten Minute ins eigene Tor abgelenkt wurde. Bis zur ersten Pause powerten die Gastgeber weiter, doch zu weiteren Toren kamen sie erstaunlicherweise trotz einiger Grosschancen nicht mehr.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

In der 26. Minute erhöhte schliesslich Simon Klingler die Bülacher Führung nach einem Pass in den Slot von Nico Derungs auf 2:0. Nachdem Herisaus Brunner in der 29. Minute noch an der Latte scheiterte, traf er zwei Minuten später in Überzahl zum 2:1-Anschluss. Als dann in der 34. Minute je ein Spieler auf der Strafbank sass, eroberte Dominik Müller hinter dem gegnerischen Tor den Ball, legte diesen sofort auf Yannic Matzinger ab, der mit einem Direktschuss auf 3:1 erhöhen konnte.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Gleich in den Startsekunden des letzten Abschnitts kegelten die Bülacher den Gegner mit einer verrückten Direktpasskombination schwindlig und schliesslich vollendete Hottinger zum 4:1. In der Folge bäumte sich Herisau gegen die drohende Niederlage nochmals auf. Zwicker und Mittelholzer brachten die Gäste bis zur 47. Minute mit schnörkellosen Weitschüssen wieder auf 3:4 heran. Doch bereits eine Minute später konnte Bülach reagieren, denn Klingler netzte einen abgefangenen Ball aus der Drehung zum wichtigen 5:3 ein. Und in der 52. Minute vollendete Hottinger eine Kombination über Derungs und Klingler im Fallen zum 6:3-Schlussresultat.

Herisau machte den Bülachern das Leben heute wahrlich nicht einfach. Mit grossem Einsatz stemmten sie sich gegen die Niederlage und brachten die Bülacher mit ihren Weitschüssen ab und zu arg in Bedrängnis. Am Ende holten sich die Bülacher in dieser intensiven und attraktiven Partie den Sieg, weil sie selber auch einfach nicht nachliessen und sich kontinuierlich Chance um Chance erspielten. In einer Woche kommt es nun zum Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Pfannenstiel.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 12

Resultate

Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Glattal Falcons 5 : 7
UHC Laupen ZH - Unihockey Red Lions Frauenfeld 8 : 6
Bülach Floorball - UHC Herisau 6 : 3 Info
Zürisee Unihockey ZKH - Unihockey Limmattal 1 : 8
Rheintal Gators Widnau - Jona-Uznach Flames 4 : 3 n.V.
Vipers InnerSchwyz - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 2 : 8

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 12 +46 35
2. unverändert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 12 +44 31
3. unverändert Unihockey Limmattal 12 +38 26
4. unverändert Rheintal Gators Widnau 12 +17 25
5. unverändert Vipers InnerSchwyz 12 0 19
6. unverändert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 12 +26 17
7. unverändert UHC Herisau 12 +1 13
8. unverändert Jona-Uznach Flames 12 -21 13
9. unverändert Zürisee Unihockey ZKH 12 -37 11
10. unverändert UHC Laupen ZH 12 -30 10
11. unverändert Glattal Falcons 12 -38 10
12. unverändert Unihockey Red Lions Frauenfeld 12 -46 6

Nächster Spieltag

19.11.2021 19:30 Glattal Falcons - UHC Laupen ZH MZH Dürrbach, Wangen b. Dübendorf Info
20.11.2021 18:00 UHC Herisau - Zürisee Unihockey ZKH Sportzentrum, Herisau Info
20.11.2021 19:00 UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Bülach Floorball Kirchwies, Egg b. Zürich Info
20.11.2021 20:00 Jona-Uznach Flames - Vipers InnerSchwyz Sporthalle Grünfeld, Jona Info
21.11.2021 17:00 Unihockey Red Lions Frauenfeld - Rheintal Gators Widnau Sporthalle Auen, Frauenfeld Info
21.11.2021 19:30 Unihockey Limmattal - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Zentrumshalle, Urdorf Info