www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Saisonabbruch!

Donnerstag, 12. März 2020

4229 mal gelesen

Swiss Unihockey hat heute aufgrund der neusten Entwicklungen um das Corona-Virus entschieden, die aktuelle Saison auf allen Stufen per sofort zu beenden.

Am Ursprung dieser Entscheidung stand der Regierungsrat des Kantons Tessin, der die Lage am Mittwochabend als Notsituation eingestuft hat. Damit wurden den Tessiner Vereinen die Austragung von Sportveranstaltungen, der Trainingsbetrieb und selbst Carreisen verboten. Unter diesen Umständen waren somit faire und für alle Vereine gleiche Bedingungen nicht mehr gegeben. Und da leider davon auszugehen ist, dass sich die Situation um das Corona-Virus in den nächsten Wochen nicht deutlich bessern wird, war der sofortige Abbruch der Meisterschaft auf allen Stufen die einzig logische Konsequenz. Über alle Auf-/Abstiegsfragen wird zu einem späteren Zeitpunkt die Taskforce von Swiss Unihockey entscheiden.

Für alle Unihockey-Fans stellt dies selbstverständlich eine Hiobsbotschaft dar. Gerade der Abbruch der laufenden Final-Serie in der 1. Liga tut sehr weh. Enttäuschte Gesichter wird es auch bei den zahlreichen Juniorinnen und Junioren geben, die sich riesig auf die restlichen Spiele gefreut haben. Und die zahlreichen Stunden, die Trainer, Funktionäre und Helfer investiert haben, bleiben nun ohne Abschluss.

Dennoch darf in dieser Situation nicht vergessen werden, worum es eigentlich geht. Denn die Massnahmen, die der Bund und die Kantone eingeleitet haben, sind sehr wichtig, um die Stabilität des Gesundheitssystems zu wahren und dadurch Leben zu retten. Und dafür ist der Verzicht auf ein paar Unihockeyspiele – trotz aller Leidenschaft für unseren Sport – zu verkraften.

Bülach Floorball ist es ein grosses Anliegen, sich bei allen herzlich zu bedanken, die in irgendeiner Form etwas zu dieser Saison beigetragen haben. Bleibt gesund und auf bald!

dw