www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Mit Geduld zum Sieg

Samstag, 25. September 2021

5117 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

3. Spieltag

Jona-Uznach Flames vs. Bülach Floorball

Jona-Uznach Flames - Bülach Floorball 2:6 (0:0, 0:3, 2:3)

Sporthalle Grünfeld, Jona.
96 Zuschauer.
Schiedsrichter: Lukas Gyger, Daniel Würmlin.
Tore: 21:35 Hottinger (Klingler) 0:1. 31:32 Meier (Kapp) 0:2. 35:12 Hottinger (D. Müller) 0:3. 52:52 Hottinger (Klingler) 0:4. 56:01 Dürr (Bernet / ohne Goalie) 1:4. 57:49 Klingler (ins leere Tor) 1:5. 58:31 Dürr (Wellauer / ohne Goalie) 2:5. 58:58 Meyer (ins leere Tor) 2:6.
Bemerkungen: 55:23 Time-Out Jona-Uznach Flames.
Aufstellung

Resultatmässig ist den Bülachern der Saisonstart definitiv geglückt. Vieles war ungewiss nach der ungewohnt langen Wettkampfpause, aber dennoch präsentierten sich die Bülacher in den bisherigen Partien bereits ziemlich gefestigt. Dem heutigen Gegner Jona-Uznach hingegen lief es bislang nicht nach Wunsch: Mit 0:4 und 3:9 mussten die verjüngten Flames zweimal als Verlierer vom Platz.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Das Heimteam liess sich von Beginn an in Ballbesitz viel Zeit und passte den Ball primär in der eigenen Platzhälfte hin und her. So fanden die Bülacher nur schwerlich in die taktisch geprägte Partie. Zumal sich die Flames nach einem Ballverlust sofort zurückzogen und so keine Konter zuliessen. Die grösste Chance des Startdrittels offenbarte sich Tahmasebi in der 14. Minute nach einem Zuspiel von Derungs, doch der Ball prallte vom Pfosten ins Feld zurück.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Erneut stand ein Rückpass von Derungs in der Startminute des zweiten Abschnitts am Ursprung einer Bülacher Grosschance. Diesmal setzte Kapp den Ball jedoch an die Latte. Dann eine Minute später war es aber soweit: Hottinger verwertete den Abpraller nach einem Schuss von Klingler zur Bülacher Führung. In der 31. Minute fand Patrick Kapp mit einem gut getimten Rückpass am Pfosten vorbei Mario Meier, der zum 2:0 einschoss. Und kurz nachdem Alireza Tahmasebi den Ball in der 34. Minute erneut an den Pfosten setzte, brachte Dominik Müller den Ball vors Tor zu Marco Hottinger, der zum 3:0-Zwischenstand nach 40 Minuten traf.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Auch im Schlussdrittel änderte sich wenig am Bild: Die Flames liessen den Ball zirkulieren, ohne offensiv gefährlich zu werden. In der 53. Minute konnte schliesslich Klingler von einem gegnerischen Fehler im Spielaufbau profitieren. Im ersten Anlauf blieb er zwar noch erfolglos, dann aber fand er Hottinger, der flach zum 4:0 traf. Bereits ab der 56. Minute versuchten sich die Flames nach einem Timeout früh mit einem sechsten Feldspieler. Nachdem Klingler den Ball an den Pfosten des verlassenen Tores setzte, verkürzte Dürr in der 57. Minute mit einem Weitschuss. Eine Minute später lief Klingler in einen Rückpass der Gastgeber und netzte ins leere Tor zum 5:1 ein. Und nachdem in der 59. Minute erneut Dürr verkürzen konnte, traf 27 Sekunden später Cyril Meyer mit einem Schuss aus der eigenen Platzhälfte ins leere Tor zum 6:2-Endstand.

Die Flames hatten in dieser Partie sehr viel Ballbesitz. Allerdings schoben sie sich das Spielgerät primär in der eigenen Spielfeldhälfte hin und her. Pässe nach vorne gingen hingegen dann sehr schnell verloren. Dies nicht zuletzt weil die Bülacher häufig als Sieger aus den Zweikämpfen an der Bande gingen. Ebenfalls benötigten die Bülacher einige Zeit, um sich auf das Defensivsystem des Heimteams einzustellen. Entsprechend verdiente sich Bülach heute den Sieg dank viel Geduld und einer ausgezeichneten Leistung im Spiel ohne Ball. Weiter geht es bereits morgen Sonntag in der Hirslen um 17:00 Uhr gegen Frauenfeld.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 3

Resultate

Glattal Falcons - Rheintal Gators Widnau 5 : 1
Unihockey Red Lions Frauenfeld - Vipers InnerSchwyz 9 : 8 n.P.
Unihockey Limmattal - UHC Herisau 6 : 5 n.V.
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - UHC Laupen ZH 11 : 3
Jona-Uznach Flames - Bülach Floorball 2 : 6 Info
UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Zürisee Unihockey ZKH 8 : 3

Tabelle

1. verbessert Unihockey Limmattal 3 +8 8
2. verbessert Bülach Floorball 3 +7 8
3. verbessert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 3 +10 7
4. verbessert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 3 +12 6
5. verschlechtert Rheintal Gators Widnau 3 +8 6
6. verschlechtert UHC Laupen ZH 3 -2 5
7. unverändert Vipers InnerSchwyz 3 -1 4
8. verbessert Glattal Falcons 3 -6 3
9. unverändert Unihockey Red Lions Frauenfeld 3 -8 3
10. verschlechtert Zürisee Unihockey ZKH 3 -10 3
11. verschlechtert UHC Herisau 3 -4 1
12. unverändert Jona-Uznach Flames 3 -14 0

Nächster Spieltag

26.09.2021 16:00 UHC Laupen ZH - Unihockey Limmattal Sporthalle Elba, Wald ZH Info
26.09.2021 17:00 Bülach Floorball - Unihockey Red Lions Frauenfeld Sporthalle Hirslen, Bülach Info
26.09.2021 17:00 Rheintal Gators Widnau - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Aegeten, Widnau Info
26.09.2021 19:00 UHC Herisau - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. Sportzentrum, Herisau Info
26.09.2021 19:00 Zürisee Unihockey ZKH - Jona-Uznach Flames Farlifang, Zumikon Info
26.09.2021 20:00 Vipers InnerSchwyz - Glattal Falcons Kollegi, Schwyz Info