www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Drei Punkte dank gutem Start

Sonntag, 05. Dezember 2021

10254 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

Herren GF 1. Liga - Qualifikation

Bülach Floorball vs. Glattal Falcons

Bülach Floorball - Glattal Falcons 7:3 (5:1, 1:0, 1:2)

Sporthalle Hirslen, Bülach.
213 Zuschauer.
Schiedsrichter: Tobias Bützer, Nicolai Lacher.
Tore: 00:25 Hottinger (Klingler) 1:0. 04:59 Klingler (Sigrist) 2:0. 07:23 F. Zolliker (Ausschluss Y. Matzinger) 2:1. 08:16 Klingler (Dürst) 3:1. 12:46 Meier (Tahmasebi) 4:1. 19:14 Tahmasebi (Ausschluss Klingler!) 5:1. 39:02 Hottinger (Derungs) 6:1. 40:29 Steinmetz (F. Zolliker) 6:2. 41:00 S. Müller (D. Müller) 7:2. 52:40 S. Peduzzi (F. Zolliker / Ausschluss M. Matzinger) 7:3.
Strafen: Bülach Floorball 3x2min, Glattal Falcons 2x2min.
Aufstellung

Die Gäste aus Dübendorf spielten bis anhin eine ordentliche Saison. Mit 16 Zählern sind sie mitten im Kampf um die Playoffplätze. Ihr Erfolgsrezept ist traditionell ein schnörkelloses Spiel mit viel Zug aufs Tor und vielen Abschlüssen. Im Hinspiel machte Bülach vor allem dank einem Startfurioso den Unterschied, nach 10 Minuten hiess es damals bereits 5:0. Auch heute kommt dem Start in die Partie eine wichtige Bedeutung zu, denn in den letzten beiden Spielen verliefen die ersten 40 Minuten aus Bülacher Sicht jeweils harzig und erst im letzten Drittel erwachte die Offensivmaschinerie.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Und tatsächlich gelang den Bülachern auch in diesem Duell mit den Falcons ein Start nach Mass. Nach nur 25 Sekunden verwertete Marco Hottinger einen schönen Querpass von Simon Klingler zur frühen 1:0-Führung. In der fünften Minute setzte dann Simon Klingler einen Diagonalpass von Noah Sigrist präzis unter die Latte. Zwischenzeitlich konnten die Gäste zwar in Überzahl verkürzen, aber die Reaktion folgte prompt: Nach einem langen Auswurf von Patrick Dürst schlenzte Simon Klingler das Spielgerät zum 3:1 in die Maschen. Zum 4:1 traf dann Mario Meier mit einem Ablenker nach einem Freischlag in der 13. Minute. Und in der 20. Minute setzte Alireza Tahmasebi den Ball in Unterzahl mit Wucht in die linke Ecke zum 5:1-Pausenstand.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

So stark wie die Bülacher im ersten Drittel starteten, so stark liessen sie dann im Mitteldrittel nach. Dieses verlief auf beiden Seiten weitgehend ereignislos. Erst in der letzten Minute vor der zweiten Pause musste der Notizblock wieder gezückt werden. Nico Derungs fang mit einem Flippass Marco Hottinger, der auf 6:1 erhöhte.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Die Gäste kamen kurz nach Wiederbeginn mit einem Gegenstoss zwar wieder auf 6:2 heran, die Bülacher Reaktion folgte jedoch nur eine halbe Minute später: Dominik Müller fand mit einem Pass am Pfosten vorbei Samuel Müller, der das Resultat auf 7:2 stellte. Schliesslich trafen die Gäste in der 53. Minute nochmals in Überzahl zum 7:3-Endstand.

Nach dem starken Start zeigte Bülach kein berauschendes Spiel mehr. Das Heimteam machte nur noch das, was es gerade musste, um den Gegner in Schach zu halten. Aber wie heisst es so schön: Ein Sieg ist ein Sieg. Da das nächste Wochenende aufgrund der Weltmeisterschaft spielfrei ist, wird die Meisterschaft erst am 18./19. Dezember mit einer Doppelrunde gegen Bassersdorf Nürensdorf und Laupen fortgesetzt.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 16

Resultate

UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Unihockey Limmattal 5 : 4 n.P.
Rheintal Gators Widnau - UHC Laupen ZH 6 : 4
Bülach Floorball - Glattal Falcons 7 : 3 Info
Jona-Uznach Flames - UHC Herisau 5 : 7
Vipers InnerSchwyz - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 3 : 11
Zürisee Unihockey ZKH - Unihockey Red Lions Frauenfeld 3 : 4 n.V.

Tabelle

1. unverändert Bülach Floorball 16 +61 44
2. unverändert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 16 +57 41
3. unverändert Unihockey Limmattal 16 +45 36
4. unverändert Rheintal Gators Widnau 16 +22 34
5. verbessert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 16 +38 26
6. verschlechtert Vipers InnerSchwyz 16 -10 25
7. unverändert UHC Herisau 16 +4 20
8. unverändert Jona-Uznach Flames 16 -24 16
9. unverändert Glattal Falcons 16 -31 16
10. unverändert Zürisee Unihockey ZKH 16 -55 12
11. unverändert UHC Laupen ZH 16 -42 10
12. unverändert Unihockey Red Lions Frauenfeld 16 -65 8

Nächster Spieltag

17.12.2021 19:30 Glattal Falcons - Zürisee Unihockey ZKH MZH Dürrbach, Wangen b. Dübendorf Info
18.12.2021 17:00 UHC Laupen ZH - Vipers InnerSchwyz Sporthalle Elba, Wald ZH Info
18.12.2021 17:30 Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Bülach Floorball Turnhalle Hatzenbühl, Nürensdorf Info
18.12.2021 18:00 Jona-Uznach Flames - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. Sporthalle Grünfeld, Jona Info
18.12.2021 20:00 Rheintal Gators Widnau - Unihockey Limmattal Dreifach-TH Blattacker, Heerbrugg Info
18.12.2021 20:00 Unihockey Red Lions Frauenfeld - UHC Herisau Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld Info