www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Schwacher Start war ausschlaggebend

Samstag, 15. Oktober 2022

2412 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

8. Spieltag

Rheintal Gators Widnau vs. Bülach Floorball

Rheintal Gators Widnau - Bülach Floorball 6:4 (3:1, 1:1, 2:2)

Aegeten, Widnau.
152 Zuschauer.
Schiedsrichter: Stephan Bluzet, Philipp Zubler.
Tore: 00:28 Müller (Wyss) 1:0. 07:40 Frei (Kurzmann) 2:0. 11:42 Paus (N. Bischof) 3:0. 13:37 J. Gartmann (S. Müller) 3:1. 21:48 Paus (M. Hunziker) 4:1. 37:50 Hottinger (Derungs / Ausschluss Graf) 4:2. 42:12 R. Hunziker 5:2. 44:28 Schmid (Haab / Ausschluss S. Müller!) 5:3. 45:48 Hottinger (Penalty) 5:4. 59:30 Paus (Penalty) 6:4.
Strafen: Rheintal Gators Widnau 3x2min, Bülach Floorball 2x2min.
Bemerkungen: 49:51 Time-Out Rheintal Gators Widnau. 56:04 Time-Out Bülach Floorball.
Aufstellung

Nach dem gestrigen Cup-1/8-Final verlängerte sich die Liste der verletzten und angeschlagenen Spieler bei Bülach wieder. Gerade mal 24 Stunden später auswärts im Rheintal antreten zu müssen, war deshalb sicherlich nicht gerade ein Vorteil.

In der Startphase schienen die Bülacher offensichtlich noch die Müdigkeit des Cupspiels zu verspüren. Und dummerweise erinnerte der Beginn, zumindest was die Effizienz des Gegners anging, auch stark an das Spiel von gestern. So lag Bülach nach 12 Minuten bereits mit 0:3 im Hintertreffen. In der 13. Minute kam dann aber ein erstes Lebenszeichen der Gäste. Nach einem Angriff über links leitete Samuel Müller den Ball auf Jann Gartmann weiter, der mit einem Direktschuss auf 1:3 verkürzte.

Kurz nach Beginn des Mittelabschnitts führte ein Bülacher Ballverlust im Aufbau zum vierten Treffer der Gators. Die Bülacher kamen in der Folge jeoch langsam besser in die Partie, erarbeiteten sich ein Chancenplus, waren aber in der Verwertung fahrlässig. Schliesslich traf Marco Hottinger in der 38. Minute in Überzahl zum 2:4-Pausenstand.

Mit einem Konter fingen sich die Bülacher in der 53. Minute das 2:5 ein. Dieses Tor täuschte aber etwas darüber hinweg, dass die mittlerweile weiter dezimierten Bülacher nun das Spiel bestimmten. In Unterzahl traf Mischa Schmid nach einem Zuspiel von Roman Haab in der 45. Minute zum 3:5. Anderthalb Minuten später führte ein Pfiff der Schiedsrichter zu Diskussionen. Der Ball lag zum Zeitpunkt des Pfiffs schon lange im Netz des Heimteams, die Unparteiischen sahen aber ein Vergehen an einem Bülacher und liessen einen Penalty ausführen. Marco Hottinger trat an und verwertete sicher zum 4:5. In der 50. Minute verfehlte Jann Gartmann nach einem Fehlpass aus zentraler Position und drei Minuten später setzte er den Ball aus dem Slot an die Latte. Es spielten nun eigentlich nur noch die Bülacher. In der 59. Minute hatte Mischa Schmid nach einem Querpass den Ausgleich auf dem Stock, doch er verzog links am Tor vorbei. So kam es, wie es oft kommt. Das Heimteam konnte 30 Sekunden vor Schluss auf das leere Tor losziehen, wurde aber regelwidrig gestoppt und verwertete den Penalty zum 6:4-Schlussstand.

Ausschlaggebend war heute ohne Zweifel der Rückstand, den sich die Bülacher in der Startphase eingehandelt hatten. Am Schluss packten die Bülacher dann noch die Brechstange aus und kamen beinahe noch zum Ausgleich. Das hätte aber etwas drüber hinweggetäuscht, dass die Bülacher im Moment ziemlich auf dem Zahnfleisch laufen. Die Pause aufgrund des Teamrückzugs von Zürisee am nächsten Wochenende kommt deshalb wie gerufen. Vor der WM-Unterbrechung kommt es am 29./30. Oktober noch zu einer Doppelrunde auswärts bei den Flames und zu Hause gegen Appenzell.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 8

Resultate

UHC Herisau - Iron Marmots Davos-Klosters 3 : 5
Zürisee Unihockey ZKH - Vipers InnerSchwyz keine Meldung
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 3 : 8
Rheintal Gators Widnau - Bülach Floorball 6 : 4 Info
Unihockey Appenzell - Unihockey Red Lions Frauenfeld 5 : 4
Jona-Uznach Flames - Glattal Falcons 6 : 1

Tabelle

1. unverändert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 8 +19 21
2. unverändert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 7 +22 17
3. unverändert Bülach Floorball 8 +11 15
4. unverändert UHC Herisau 7 +8 12
5. unverändert Iron Marmots Davos-Klosters 7 +6 12
6. unverändert Rheintal Gators Widnau 8 -8 12
7. unverändert Jona-Uznach Flames 7 +7 10
8. verbessert Unihockey Appenzell 7 -12 6
9. verschlechtert Glattal Falcons 7 -12 6
10. verschlechtert Unihockey Red Lions Frauenfeld 7 -27 6
11. unverändert Vipers InnerSchwyz 7 -14 3
12. unverändert Zürisee Unihockey ZKH 0 0 0

Nächster Spieltag

23.10.2022 16:00 UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Iron Marmots Davos-Klosters Kirchwies, Egg b. Zürich Info
23.10.2022 17:00 Rheintal Gators Widnau - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Dreifach-TH Blattacker, Heerbrugg Info
23.10.2022 17:00 Bülach Floorball - Zürisee Unihockey ZKH Sporthalle Hirslen, Bülach Info
23.10.2022 17:00 Unihockey Red Lions Frauenfeld - UHC Herisau Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld Info
23.10.2022 19:00 Glattal Falcons - Unihockey Appenzell MZH Dürrbach, Wangen b. Dübendorf Info
23.10.2022 19:30 Vipers InnerSchwyz - Jona-Uznach Flames Dreifachhalle, Oberarth Info