www.buelachfloorball.org
Die offizielle Website von Bülach Floorball

Siegreich in die Rückrunde gestartet

Samstag, 19. November 2022

350 mal gelesen

Zur SpieltagsübersichtZur Spieltagsübersicht

12. Spieltag

Bülach Floorball vs. UHC Herisau

Bülach Floorball - UHC Herisau 4:3 (1:1, 2:0, 1:2)

Sporthalle Hirslen, Bülach.
143 Zuschauer.
Schiedsrichter: Bruno Hirschi, Adrian Meier.
Tore: 03:15 S. Stucki (Frischknecht) 0:1. 08:31 Schmitter 1:1. 27:02 Meyer (Denzler) 2:1. 32:40 Schmid (Dall'Oglio / Ausschluss Schmid) 3:1. 41:15 Schmid (Dall'Oglio) 4:1. 56:48 Zwicker (Conzett) 4:2. 59:21 Zwicker (Conzett / Ausschluss Hottinger) 4:3.
Strafen: Bülach Floorball 5x2min, UHC Herisau 3x2min.
Bemerkungen: 56:48 Time-Out Bülach Floorball.
Aufstellung

Nach der WM-Pause startet die 1. Liga gleich mit einer Doppelrunde in die Rückrunde. Zum Auftakt trafen die Bülacher am Samstag auf das drittplatzierte Herisau. Gegen diesen Gegner verlor Bülach im ersten Saisonspiel auswärts mit 3:5. Vor der grossen Laufbereitschaft sowie den schnörkellos vorgetragenen Kontern der Appenzeller waren die Bülacher also gewarnt.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Dennoch gingen die Gäste nach einer Balleroberung hinter dem Bülacher Tor und einem Pass in den Slot in der vierten Minute in Führung. In der achten Minute fing Robin Schmitter in der eigenen Platzhälfte ein gegnerisches Zuspiel ab, lief sofort nach vorne und schlenzte den Ball zum Ausgleich in die Maschen. Nach einem Helmschuss von Marco Hottinger in der 18. Minute überstanden die Bülacher kurz vor der Pause noch eine Strafe.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Angespielt von Janis Denzler kam in der 28. Minute Cyril Meyer hinter dem gegnerischen Tor an den Ball und nach einem kurzen Lauf traf er in die linke Torseite zur 2:1-Führung. Diese baute das Heimteam in der 33. Minute in Überzahl aus: Mischa Schmid traf von rechts mit einem gezogenen Schuss auf perfekter Höhe zum 3:1. Kurz vor der Pause vergab dann noch Jann Gartmann im Slot nach einem Zuspiel von Marco Hottinger einen weiteren Treffer.

(Quelle: Nils Rechberger)

(Quelle: Nils Rechberger)

Eine Minute nach der zweiten Pause war es Mischa Schmid, der den gegnerischen Goalie mit einem Weitschuss in der nahen Ecke zum 4:1 erwischte. In der 48. Minute zogen Luca Dall'Oglio und Mischa Schmid gegen einen Verteidiger los, doch Schmid verzog seinen Abschluss neben das Tor. Als in der 57. Minute die Gäste in Überzahl auf 4:2 herankommen konnten, kündete sich eine spannende Schlussphase an. Herisau ersetzte den Torhüter durch einen sechsten Feldspieler und warf nun alles nach vorne. Als die Bülacher eine weitere Strafe kassierten, verhalf dies den Gästen 39 Sekunden vor Schluss zum 4:3. Und als Herisau erneut mit sechs gegen vier Feldspieler agieren konnte, gelang in der Schlusssekunde fast noch der Ausgleich, doch Bülach-Keeper Simon Dürler hatte etwas dagegen.

Die Bülacher konnten somit den Start in die Rückrunde erfolgreich gestalten und ihrem Trainer Pirmin Koller zum runden Geburtstag drei Punkte schenken. Auch wenn es am Schluss nochmals spannend wurde, über die gesamten 60 Minuten betrachtet geht der Bülacher Sieg heute absolut in Ordnung. Morgen Sonntag nehmen die Bülacher die lange Reise nach Klosters auf sich und werden versuchen, dem NLB-Absteiger auch in der Höhenluft ein Bein stellen zu können.

dw

Spieltagsübersicht - Runde 12

Resultate

Bülach Floorball - UHC Herisau 4 : 3 Info
Zürisee Unihockey ZKH - UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. keine Meldung
Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf - Unihockey Appenzell 10 : 2
Vipers InnerSchwyz - Iron Marmots Davos-Klosters 4 : 11
Glattal Falcons - Unihockey Red Lions Frauenfeld 7 : 0
Rheintal Gators Widnau - Jona-Uznach Flames 3 : 5

Tabelle

1. unverändert Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf 11 +31 30
2. unverändert UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. 10 +32 26
3. unverändert UHC Herisau 11 +26 21
4. unverändert Bülach Floorball 11 +6 21
5. unverändert Iron Marmots Davos-Klosters 11 +19 20
6. unverändert Jona-Uznach Flames 11 +11 16
7. unverändert Unihockey Appenzell 11 -13 12
8. unverändert Rheintal Gators Widnau 11 -14 12
9. unverändert Glattal Falcons 11 -15 10
10. unverändert Vipers InnerSchwyz 11 -26 6
11. unverändert Unihockey Red Lions Frauenfeld 11 -57 6
12. unverändert Zürisee Unihockey ZKH 0 0 0

Nächster Spieltag

20.11.2022 16:00 UHC Pfannenstiel Egg-M.-O. - Glattal Falcons Kirchwies, Egg b. Zürich Info
20.11.2022 17:00 Iron Marmots Davos-Klosters - Bülach Floorball Mehrzweckhalle Klosters Platz, Klosters Platz Info
20.11.2022 18:00 Jona-Uznach Flames - Zürisee Unihockey ZKH Sporthalle Grünfeld, Jona Info
20.11.2022 19:00 Unihockey Red Lions Frauenfeld - Vipers InnerSchwyz Sportzentrum Auenfeld, Frauenfeld Info
20.11.2022 19:30 UHC Herisau - Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf Sportzentrum, Herisau Info
20.11.2022 20:00 Unihockey Appenzell - Rheintal Gators Widnau Turnhalle Gringel, Appenzell Info